Neueröffnung: Griesbacher Hof, Theramalbadstraße 24, Bad Griesbach

Griesbacher Hof
Eingang zum Griesbacher Hof und rechts daneben zur Praxis Stiglmeier

Am 1. Januar 2015 übernimmt mein Kollege Franz Stiglmeier die ehemalige Physiotherapiepraxis Messerklinger im Griesbacher Hof.

Da Herr Stiglmeier auch Physiotherapeut ist, bleibt die physiotherapeutische Praxis mit Kassenzulassung bestehen. Sie wird aber um den Bereich Naturheilkunde erweitert. Mit mir hält natürlich der Bereich Ayurweda in der Praxis Einzug. Es ist uns ein Anliegen Sie während Ihrer Kur für einen nachhaltigen Kurerfolg zu rüsten.

Für Ihren Aufenthalt im Griesbacher Hof bieten wir Ihnen ein 3-tägiges AyurWeda Paket. Es beinhaltet ein Beratungsgespräch bei dem Sie eine für Ihre Konstitution zugeschnittene Ernährungsempfehlung bekommen. Ich werden eine Diagnose nach ayurwedischen Gesichtspunkten erstellen und den Behandlungsplan für Sie aufstellen. Das Einführungsprogramm geht über drei Tage und enthält

  • ein Erstgespräch mit mir, der Vaidyaa (Ayurweda Heilpraktikerin), mit Ernährungsempfehlungen
  • 1 × Abhyanga- / Garshanamassage (Öl- oder Seidenhandschuhmassage) , je nach Konstitution mit Infrarotwärmebehandlung
  • 1x Abhyanga- / Garshanamassage mit anschließendem Swedana Kräuterdampfbad
  • 1 × Taka Dhaara – Stirnguss
  • kostenlose Teilnahme an Yoga, PME und Meditationen je nach Angebot inklusive
  • 15-minütiges Abschlussgespräch

und kostet als Einführungsangebot (bei Buchung bis 31. März) €295 statt €375, Sie sparen 80 Euro! Verfügbar für Buchungen ab 20. Januar, aber Sie müssen momentan noch direkt bei mir buchen unter hp(at)ayurWeda.de oder 0171/7534355.

Die hellen und freundlichen Praxisräume
Die hellen und freundlichen Praxisräume

Die Termine für die Ausbildung zum AyurWeda Wohlfühl Therapeut stehen

Erfolgreiche Ausbildung
Neue Arbeitsmöglichkeiten durch Ausbildung

Dank der guten Nachfrage, wird der Kurs 2015 ungewöhnlich früh stattfinden.  Die Termine sind wie folgt, Änderungen vorbehalten:

 

 

 

  • 16. - 18. Januar 2015  – AyurWeda Massage Anwendungen
  • 13. – 15. Februar 2015 -  Anatomie, Physiologie und Gesetzeskunde
  • 13. – 15. März 2015 – Klangmassage & Einführung in die Phonophorese
  • 17. – 19. April 2015 – Einführung in die ayurwedische Philosophie, Aahar (Ernährungslehre/Kochen) und Yoga

Bitte erkundigt Euch ob Ihr vielleicht die Bildungsprämie bekommen könnt. Wichtig:  Bitte zuerst MICH anrufen (Tel: 08584 988927), denn die Rechnungen müssen entsprechend angepasst werden.

Es freut mich rießig, dass der Kurs so gut angenommen wird und mittlerweile wirklich Leute aus ganz Deutschland Interesse bekunden. Nun hoffe ich, dass alle sich auch wirlich anmelden und dann kann’s losgehen!

Viele Grüße!!!

 

Ultraschall – Modernste Technik für Ihre Gesundheit

Ultraschalltherapie
Ultraschall zur Behandlung von Narben, Leberflecken, Schmerzen u.s.w.

Schall, der einer höhere Frequenz hat, als die, die wir wahrnehmen können, heißt Ultraschall.  Die Frequenz liegt höher als 20000 Hz (20 kHz). Ultraschall hat verschiedenste Anwendungen in der Medizinischen Praxis. So kennt fast jeder Ultraschall als ein bildgebendes Verfahren, womit man quasi in den Körper hinein sieht.

Aber Ultraschall kann mehr:

Wundheilung verbessern: Ultraschallwellen können die Geweberegenerationen anregen und die Narben, die normalerweise schrumpfen und deshalb spannen, werden zerbrochen und entspannen sich deutlich.

Iontophorese: Neue Forschungen zeigen, dass Ultraschall auch zur Iontophorese nutzbar ist, d.h., dass mittels Ultraschall Salben oder Gels tiefer unter die Haut eingebracht werden können und so Rücken- oder Gelenkschmerzen lindern.

Thermische Wirkung: Trifft der Ultraschall auf die Haut, entsteht eine leichte Wärme. Sie verbessert die Durchblutung der Haut, entspannt die Muskeln und sorgt so dafür, dass kosmetische und/oder therapeutische Mittel besser in die Haut eindringen können.

Mechanisch-physikalische Wirkung: Während der Behandlung entsteht im Ultraschall-Feld eine Druck-Sog-Wirkung, die einer Mikromassage entspricht.

Biochemische Wirkung: Sowohl die thermische als auch die mechanisch-physikalische Wirkung führt zu Synergie-Effekten, die wir als biochemische Wirkung beschreiben. Dazu gehören:

  • Gefäßerweiterung führt zur hyperämisierungie (gesteigerte Durchblutung)
  • Hyperämie führt zur besseren Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen
  • Die Zellmembranen werden durchlässiger
  • Die Bildung von Collagen- und Elastinsynthese werden angeregt
  • Das Bindegewebe wird gestärkt
  • Der pH-Wert der Haut geht in die alkalische Richtung
  • Die Muskulatur entspannt

Damit hat die Ultraschallbehandlung zwei Haupteinsatzgebiete:

  1. Hautstörungen
  2. orthopädische Beschwerden

1) bei kosmetischen Problemen wie

  • Couperose
  • Tränensäcke
  • Altersflecken
  • Schwangerschaftsstreifen
  • Reiterhosen
  • Narben
  • Narbenkeloid
  • Pigmentstörungen
  • Besenreiser
  • Stirn- und Nasenlippenfalten
  • Mimikfältchen
  • Geweberisse

2) bei orthopädischen Beschwerden wie

  • Epicondylitis am Ellenbogen (Tennisellenbogen)
  • Sehnenentzündungen z.B. an Schulter oder Achillessehne
  • Sehnenscheidenentzündungen
  • Schleimbeutelentzündungen an den grossen Gelenken
  • (schmerzhafte) Arthrosen
  • Arthrititis kleinerer Gelenke
  • Karpaltunnelsyndrom

Mit einem anderen Verfahren können z. B. auch Fettzellen zum platzen gebracht werden. Dieses Verfahren nennt man Kavitation. Das so freigesetzte Fettdepot wird dann über die Lymphe abtransportiert und ausgeschieden.

In der Bachlmühle, in Rastbüchl, der Heimat der Skispringer des Landkreis Passau und auch im Kurort Bad Birnbach, bieten wir Ultraschallbehandlungen bei Hautstörungen und orthopädischen Beschwerden an.  Die Bachlmühle ist direkt an der Grenze zu Oberösterreich und somit auch für unsere Nachbarn gut erreichbar.

Gute Neuigkeiten – Die Bildungsprämie für die Kurse in der Bachlmühle

Der Europäische Sozialfond für Deutschland, über das Bundesministerium für Bildung und Forschung, fördert berufliche Bildungsmaßnahmen bis zu 1000 Euro und übernimmt bis zu 50% der Ausbildungskosten.  Sie müssen mindestens 25 Jahre alt sein, mindestens 15 Stunden in der Woche arbeiten und unter 20 000 Euro im Jahr (d.h. monatlich ca. 1660 Euro) Brutto verdienen.  Ausführliche Informationen über die Bildungsprämie finden Sie unter www.bildungspraemie.info oder telefonisch unter 0800 2623000.

In Passau ist der Berater Herr Haag der VHS Passau, Nikolastraße 18, 94032 Passau, Telefon 0851/959800.

Nutzen Sie diese Chance einen Teil (bis zu 50%) der Kursekosten für eine Ausbildung zum Ayurweda Therapeut(-in), in erste Hilfe, in Klangschalenmassage oder sogar zum Heilpraktiker(-in) erstattet zu bekommen.

Sie können bei der Beantragung der Prämie angeben, dass Sie nach Abschluss der von uns angebotenen Kurse und Ausbildungen Sie immer ein Teilnahmezertifikat bzw. ein Abschlusszertifikat erhalten. Bei Fragen rufen Sie uns gerne an.

Neu: Jetzt auch in Bad Birnbach!

Der Kollege Franz Stiglmeier, Heilpraktiker und Physiotherapeut hat mich eingeladen ihm in seiner Praxis im Hotel zum Alten Weißbräu in Bad Birnbach, im Bäderdreieck, zur Hand zu gehen. Das Angebot habe ich freudig angenommen und arbeite seit dem 20.10.2014 mit ihm und seiner Frau. Die Arbeit im Hotel ermöglich ganz neue Behandlungsmöglichkeiten, die wir momentan planen und ausarbeiten.

Aktuelle Schwerpunktthemen sind die Beschwerden des Bewegungsapparates. Behandlungen beinhalten Massagen, Reizstromtherapie, Hyaloroninjektionen, Thymusinjektionen und Bioresonanztherapien.

Im Januar wird Herr Stiglmeier eine weitere Praxis in Bad Griesbach übernehmen und wir werden uns die Dienste in den beiden Hotels teilen. – Also, buchen Sie Ihren nächsten Urlaub im Bäderdreick und genießen die wunderbaren Thermalbäder und beste naturheilkundliche Beratung mit einem Touch AyurWeda.

Auszug aus dem Bad Birnbacher Programm:

  • Klassische Akupunkur (pro Sitzung)  €40
  • Bioresoananzverfahren (pro Sitzung) €70
  • Ganzheitliche Beratung (Hr. Stiglmeier) €30-50
  • Chriopraktik (sanft) €40
  • Eigenbluttherapie, je nach Anreicherung ab €40
  • Laserlichttherapie (pro Sitzung) €25-40
  • Magnetfeld (amerik. Spule) €25-40
  • Thymustherapie (pro Injetion)  €40
  • Sauerstoffinhalation €25
  • Gelenktherapie auffauend und aktivierend (pro Sitzung) ab €45
  • alternative Bandscheiben-und Wirbeltherapie (pro Sitzung) ab €60
  • Krankengymnastik, einzeln, 20 Minuten €21
  • Krankengymnastik, einzeln, 40 Minuten €42
  • Manuelle Therapie, 30 Minuten €35
  • Schlungen der Koordination und Wahrnehmung, 30 Minuten €45
  • Atemgymnastik, 20 Minuten €21

Myome – Plage für bis zu 70% aller Frauen

Gestern Abend bekam ich einen Anruf von einer befreundeten Ärztin.

Eine Patientin hat Myome, will aber keine OP, denn sie hatte schon eine und es führte zu keiner Besserung. Was sind die Alternativen?

Myome sind meist gutartige Geschwüre in, oder auf, der Wand der Gebärmutter. Studien zu folge sind bis zu 70% aller Frauen davon betroffen.  Die meisten wissen gar nichts davon.  (Die Studie wurde post hum durchgeführt). Bei einigen Frauen können Myome jedoch starke Beschwerden verursachen, wie zum Beispiel übermäßige Blutungen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, übermäßigen Harndrang bis hin zur Harninkontinenz, ständigen Unterleibsschmerzen u.s.w..

Meine Meinung dazu: eine OP sollte IMMER als das LETZTE Mittel gesehen werden und NIE als das Erste. Hier gibt es natürlich viele Fragen: Wie groß ist das Myom? Welche Beschwerden macht es? Wann ist es zum ersten mal aufgetreten/diagnostiziert worden? Was ist zu dieser Zeit sonst noch geschehen? Dann Ursachenforschung. In der Zwischenzeit (falls das Myom nicht rießig ist und ganz schlimme Beschwerden verursacht) Rizinusölwickel mindestens drei Mal die Woche. Bewegung, Reduktion von Übergewicht, Heilung der Seele, Ernährung, Neuraltherapie, Solunate, eventuell einige gute Kräuter u.s.w.  Die Behandlung unterscheidet sich von Fall zu Fall und erfolgt nach einer genauen Anamneseerhebung und nach einer Analyse der betroffenen Doshas.

Die meisten Myome verschwinden mit einfachen Mitteln ganz. Wenn Ihr Gynäkologe sagt er oder sie hätten das noch nie erlebt, ist das ja nur ein Zeichen, dass sie keine adequate Therapie zu bieten haben.  Schade, wenn das ein Fachmann (Fachfrau) sagen muss.  Eine Hormontherapie kann auf keinen Fall zur richtigen Therapie gehören, weil diese nicht die Ursache der Hormonstörung behandelt, sondern diese verschlimmert. Operationen bringen auch keine Heilung, sondern nur eine Symptomverschiebung. So habe ich z. B. aktuell eine Patientin, die nun, viele Jahre nach einer Hysterektomie, wegen Myomen, unsägliche Schmerzen in den Armen und Händen (!) hat, die erfolglos mit stärksten Medikamenten vom Neurologen behandelt werden. Die Beschwerden sprechen prima auf die Behandlung im gynäkologischen Raum ansprechen und nach nur EINER Behandlung bemerkte die Patientin schon 10 Tage Schmerzlinderung und konnte die anderen Medikamente deutlich verringern.

Alleine schon, dass die Ärztin sich nach Mitteln außer OP und Hormonen erkundingt bestätigt wohl, dass ihre Patientin in besten Händen ist.

Neuer Kurs: Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort

Wann: 1. November 2014, 10-17 Uhr
Ihr Ersthelferkurs ist schon lange her und Sie könnten eine Auffrischung gebrauchen?  Vieles hat sich in den Empfehlungen der lebensrettenden Sofortmaßnahmen im Laufe der Jahre geändert. Dies ist Ihre Chance Ihre Kenntnisse direkt hier in Breitenberg aufzufrischen.
Wüssten Sie zum Beispiel noch, ob Sie bei einem verunglückten Motorradfahrer den Helm abnehmen sollten oder wo Sie Ihr Auto am besten hinstellen? Könnten Sie noch die Herzdruckmassage oder die stabile Seitenlage korrekt ausführen?
In acht Unterrichtseinheiten (8x 45 Minuten) lernen Sie, wie Sie an einer Unfallstelle richtig reagieren und eventuell sogar Leben retten. Die Kursleiterin ist studierte Medizinbiologin und Heilpraktikerin.
Anmeldung unter 08584 988927, ggf. auf Band sprechen.

Stress Management mit Hatha Yoga – Jetzt mit Krankenkassenzuschuss

Zulassung durch die zentrale Prüfstelle für Prävention
ZPP Zertifikat

Es war ein sehr langer und steiniger Weg, um die Anerkennung eines Kurses nach dem Leitfaden Prävention, gem. §§20 und 20a, SGB V zu bekommen. Nun, nach 12 Monaten ist es endlich soweit: Meine Qualifikationen und der erste Entspannungskurs wurde von der ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention) zertifiziert.

Der Kooperationsgemeinschaft ZPP gehören die Ersatzkassen BARMER GEK, TK, DAK-Gesundheit, KKH, HEK, die hkk vertreten durch den Verband der Ersatzkassen (vdek), die Betriebskassen vertreten durch den BKK Bachverband, der IKK classic, der IKK Brandenburg und Berlin, der BIG direkt gesund, die Knappschaft sowie die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau an, sowie ab 1.1.2015 auch die AOK . Dieser Kurs ist jedoch bereits AOK anerkannt.

Es ist wichtig Ihren Krankenkassenantrag VOR Beginn des Kurses zu stellen. Geben Sie mir bei der Anmeldung Bescheid und ich schicke Ihnen das Antragsformular. Je nach Kasse werden bis zu 100% der Kursgebühr übernommen. 

Der nächste Kurs fängt am Donnerstag, 30.10.2015 an und geht über 8 Wochen.

Wir wollen Sie mit unserem Präventionskurs “Stress Management mit Hatha-Yoga” einladen, frühzeitig Gegenmaßnahmen zu ergreifen und Techniken zu erlernen, die Ihnen bei der Stressbewältigung und der Vermeidung spezifischer Risiken und stressabhängiger Krankheiten helfen können. Der Hatha-Yoga ist als ganzheitliches Übungssystem dazu ideal geeignet.

Ziel der Maßnahme: Das Entspannungsverfahren zielt darauf ab, physischen und psychischen Spannungszuständen vorzubeugen bzw. diese zu reduzieren. Sie setzen damit im Wesentlichen auf der Ebene des palliativregenerativen Stressmanagements an. Die zu erlernende Entspannungsreaktion stellt den Gegenpol zu den unter Stress auftretenden körperlichen Reaktionen dar. Im Verlaufe eines Entspannungstrainings wird durch regelmäßiges Üben die selbstständige Auslösung der Entspannungsreaktion gebahnt und für den alltäglichen Einsatz stabilisiert.

Inhalte der Maßnahme: Bewusstmachen und Erkennen der Stressfaktoren, Aufwärmen mit leichte Yogaübungen, Hauptteil: Erlernen wichtiger Yogaasnas und Mudras um Vata (und damit Stress) zu reduzieren, Informationsvermittlung

This gallery contains 2 photos

Wieder ist ein ganzes Jahr vorbei und es war mir eine große Freude mit meinem Vater zu Professor Köstler, dem Vorsitzenden des Verbandes der biologischen Onkologie, nach Wien zu reisen.  Dabei war es mir eine Ehre die Bekanntschaft von Drs. Jana (nicht im Bild), Heck mit Gatten und Kaser zu  Read more »