Prosit 2014!

Das neue Jahr hat angefangen und bringt viele Neuerungen mit sich: Aus AyurWeda Bachlmühle ist Naturheilzentrum Bachlmühle geworden.  Von nun an darf ich an der Bachlmühle therapeutisch arbeiten, d.h. ich darf das Wissen, dass ich in 12 Jahren medizinischen Studiums (3 Studienabschlüsse und die HP Erlaubnis) erworben habe auch einsetzen.

In dieser Zeit habe ich sehr viel gelernt: Zu meinen Kompetenzen gehört die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Erkrankungen des Bewegunsapparates und  Migränebehandlungen.  Natürlich behandle ich auch alle anderen Erkrankungen – ganzheitlich. Ich konzentriere mich nicht auf Ihre Krankheit, sondern ich eliminiere nach und nach die Faktoren, die Sie krank machen und gebe damit Ihrem Körper die Chance seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Eine wichtige Säule der Behandlung ist die psychologische Gesprächsführung, denn dich sehe Krankheit als die Sprache Ihrer Seele.  Dazu müssen Sie nicht auf die Couch, sondern wir unterhalten uns ganz normal mit dem Ziel, dass wir die Krankmacher aufspüren und neue Wege finden.

Natürlich bieten wir nach wie vor Schulungen und Vorträge an der Bachlmühle. Highlights sind sicherlich heuer unsere Fastenwoche am Chiemsee, das meditative Wandern im Dreiländereck und die Besuche von Ärzten und Yogis aus Indien.  – Der Veranstaltungsplan ist fast fertig und wird in Kürze auf www.ayurWeda.de veröffentlicht.

Ich freue mich auf Sie!

Schreibe einen Kommentar