Für Sie gefunden: Was verbirgt sich eigentlich in unseren Impfstoffen?

Gerade hat eine Kollegin um Hilfe gebeten, denn eine junge Patientin schreit seit der MMR Impfung nur noch und der ganze Körper ist geschwollen. “Das Kind ist total verändert”, sagt die Mutter.  Nun ist guter Rat sehr teuer.

Die meisten Impfschäden werden nicht gemeldet (auch andere Nebenwirkungen von Medikamenten nicht). Die Eltern müssen irgendwie mit den Konsequenzen leben. Haben Sie da kein Recht auf vollständige Information?  Leider wollen das viele Eltern nicht, denn heute gibt es sowieso zu viel Information über alles.

Wussten Sie zum Beispiel, dass es noch absolut umstritten ist, ob es ein Masernvirus überhaupt gibt? Nach den Regeln der Wissenschaft, gibt es keinen Beweis dafür.

“Es gibt keine Entscheidung für das Impfen, denn Entscheidung setzt Wissen voraus und wer weiß, impft nicht.” sagt Dr. Fritz Roithinger

Kommentar einer Kollegin: “Nur mal so eine Beobachtung in eigener Sache neben den beruflichen Erfahrungen…es gab in meinem Umfeld viele Influenza-Erkrankte….alle waren gegen Influenza geimpft. Kein Ungeimpfter erkrankte.”

Was sich in den Impfstoffen verbiergt und andere interessante Themen sind hier zu finden:
http://www.impffrei.at/interessante-fakten/inhaltsstoffe

http://impf-info.de/