Tag der Gesundheit in Rohrbach – ein voller Erfolg!

Die Idee des Joachim Dauer von Physiotherapie “Jockl” in Aigen, veranlasste Josef Egger, den Betreiber des Donaucafes in Ottensheim bei Linz, selbst passionierter Gesundheitssuchender, den Tag der Gesundheit in Rohrbach zu organisieren. Die Veranstlatung fand so viel Anklang, dass am 2. Dezember bei Veranstaltungsbeginn, um 15 Uhr, bereits 2/3 der Plätze belegt waren und sich viele Teilnehmer vorab im Foyer zu verschiedenen Themen informierten.

David Pilger übernahm die schwierige Aufgabe die Vortragsreihe zu beginnen. In seinem Vortrag erklärte er, was ein hochwertiges, gesundheitserhaltendes Brot ausmacht und welche Unterschiede es beim Brot gibt. Er selbst produziert den Neuweltler Uralaib, der aus reinem Natursauerteig, hefefrei, mit hochwertigstem naturbelassenen portogiesischem Salz, aus gekeimten Getreide hergestellt wird, damit der Laib Ihren Leib belebt. Seine Argumente waren so einleuchtend, dass die Brote, die er  zum Verkauf mitgebracht hatte, schnell vergriffen waren. Auf der Seite der Bäckerei Pilger, können Sie einige wichtige Punkte nachlesen, falls Sie beim Vortrag nicht dabei sein konnten.

Centro Rohrbach
Viele Zuhörer im Centro, beim Tag der Gesundheit.

Im Anschluss hielt Frau Dr Pöhlmann den Vortrag “In 30 Tagen zum neuen ICH”.  Sie erklärte, warum eine schwache Verdauung die Ursache der meisten Erkrankungen ist, was eine gute Verdauung ausmacht und wie man seine Verdauung verbessern kann. Da die vielen Aspekte in einer halben Stunde nur angeschnitten werden konnten, hatten die Teilnehmer viele Fragen und umringten Dr Pöhlmann noch Stunden nach ihrem Vortrag. Kochbücher hatte sie leider nur zur Ansicht dabei, aber Sie können diese im Onlineshop oder einfach per eMail bestellen. Um Versandkosten zu sparen, könne diese auch in der Praxis Jockl abgeholt werden.  Dazu einfach “Selbstabholung” wählen. Wie verprochen, haben wir die Unterlagen zum Vortrag hier für Sie im pdf-Format bereitgestellt.

Fragestunde
Dr Pöhlmann versuchte, die vielen Fragen zu beantworten.

Die Jurtin Schuheinlagen wurden als nächstes präsentiert. Die hochwertigen Schuheinlagen stützen Sie bei Ihren mehr als 8000 Schritten jeden Tag und sorgen für gute Fußgesundheit, um damit Ihre Wirbelsäule zu entlasten.

Als nächster Sprecher kam Herr Otto Hurnaus. Über seine Arbeit als Biolandwirt kam er zu der Überzeugung, dass Mutter Erde die Grundlage für gute Gesundheit ist.  Mit Effektiven Mikroorganismen verbessert er Boden und die von ihm entwickelte EM-Keramik soll das Wasser beleben.  Seine Fähigkeit Erdstrahlen aufzuspüren nutzt er, um Menschen vor ihren negativen Auswirkugnen zu schützen.

Der Veranstalter des Tag der Gesundheit, Josef Egger vom Donaucafe Ottensheim, der selbst schwer und – wie man ihm mitteilte – unheilbar krank gewesen war, berichtete über seine Genesung und die Gefahren, die im Gesundheitssystem und in unsere Umwelt lauern.  Er versuchte die Augen und Ohren der Zuhörer dafür zu öffnen, dass viele nur unser bestes wollen – nämlich unser Geld und wir, der einzelne Mensch, nichts als ein Wirtschaftsfaktor sind.

Verkauf im Foyer
Bücher und Nahrungsergänzungsmittel

Im Foyer hatter er zahlreiche Bücher und Nahrungsergänzungsmittel nach Robert Franz zum Verkauf, damit sich die Zuhörer selbst weiter informieren können und sofort damit anfangen etwas für Ihre Gesundheit zu tun.

Der Phsyiotherapeut, Heilpraktiker und Vaidya Joachim “Jockl”  Dauer, erklärte sehr unterhaltsam die Anwendung und den Nutzen des “Spinemed”, um damit Bandscheibenoperationen vorzubeugen.  Nur dreimal gibt es dieses Gerät in Österreich und eines steht in seiner Praxis in Aigen. Unschlagbar günstig entlasten Sie, auf ganz schmerzlose Art und Weise, Ihre Wirbelsäule und verbessern die Durchblutung Ihrer Bandscheiben. Mit seinem Kollegen Simon Mitgutsch bietet die Paxis Jockl unfangreiche Gesundheitsdienstleistungen.  Schauen Sie vorbei!

Der letzte und wohl bekannteste Sprecher des Tages, um 19 Uhr, war der farbenfrohe Autor Robert Franz. Durch seine Verbundenheit zur Natur und viel Hausverstand, zeigte er einfache und effektive Wege, um die Gesundheit zu stärken und Krankheiten entgegen zu wirken. Der gelernte Automechaniker erinnerte die Zuhörer daran, dass jeder für seine Gesundheit Verantwortung übernehmen muss. Er zeigte, dass kein Hochschulstudium von Nöten ist, um sich mit Gesundheit auszukennen.  Es ist auch keine Selbstsucht gesund und glücklich sein zu wollen, sondern die einzige Möglichkeit, um die Kraft zu haben, Familie und Freunden eine Stütze zu sein. Der Körper benötigt Sonne, frische Luft, sauberes Wasser und die Bausteine des Lebens, um gesund und vital zu leben. Mit seinen unbeschuhten Füßen bei Schnee und  Minusgraden, demonstrierte er, dass ein naturgerechtes Leben die Widerstandskräfte stärkt und Krankheit keine Chance hat. Die Robert Franz Nahrungsergänzungsmittel helfen dabei, Sie gesund zu halten, aber Sie müssen sich für ein gesundes Leben entscheiden!

Die jährlichen Erkältungen sind übrigens kein Feind, sondern sie übernehmen die Reinigung des Körpers, die sonst durch Fasten und Schwitzen stattfindet.  Sie reinigt den Körper von Abfallprodukten und hilft dazu uns gesund zu halten.  Eine Erkältung ist nicht behandlungsbedürftig. Genießen Sie sie. Wenn Sie nicht fasten und keine Erkältung mehr bekommen, sind sie ernsthaft krank!

Insgesamt war es ein lehrreicher, spannender und aufregender Tag und ich hoffe, falls Sie anwesend waren, empfanden Sie dies genauso. Über Ihre Anmerkungen und Kommentare freuen wir uns – egal ob positiv oder negativ.

Nun verabschiedet sich die Praxis Doctor Helena Pöhlmann für 2017 und wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins 2018!

 

Tag der Gesundheit im Centro Rohrbach

Rohrbach Vortrag
Einladung zum Tag der Gesundheit

Mein geschätzter Kollege Jochl Dauer (Heilpraktiker, Vaidya und Physiotherapeut) hat mich für den 2. Dezember 2017 ins Centro in Rohrbach eingeladen, einen kurzen Vortrag über mein Steckenpferd, die Wissenschaft des rechten Lebens, auch Ayurweda genannt, zu geben.  Ich freue mich auf zahlreiche Zuhörer und hoffe das Leben des Einen oder Anderen positiv zu beeinflussen. Lassen Sie sich inspirieren!

Für die Veranstaltung überlege ich mir noch ein Kennenlernangebot für die Teilnehmer der Veranstaltung und vielleicht darf ich auch ein Weihnachtsgeschenk verlosen, dass muss ich aber noch abklären.

Rohrbach ist in Oberösterreich, nicht weit von meiner Praxis entfernt.

Ich freue mich auch über Ihren (deinen) Besuch!