Ist Ayurveda echte Medizin?

ayurvedische Behandlung
Ein Vaidya (Ayurvedaarzt) behandelt

Dieser Artikel meiner Kollegin Dr. med. Harsha (Karin) Gramminger geht der Frage nach: „Ayurveda kann sich als ganzheitliche Gesundheitslehre auf über 5.000 Jahre Anwendungserfahrung berufen. Auf dem Weg zur vollwertigen Anerkennung in der Europäischen Union (EU) sind jedoch noch einige Hindernisse zu meistern. Manche Hürden sind zu Recht hoch gelegt, andere entstammen einem engstirnigen, eurozentristischen Weltbild. Die Ayurveda-Ärztin Dr. Harsha Gramminger erklärt, was wirklich dem Schutz des Patienten dient und was ihn in seiner freien Wahl der Therapie behindert.“

Der Artikel spricht über Ihr Recht zur freien Therapiewahl, der standardisierten Ausbildung von Ärzten und der Qualitätssicherung von ayurvedischen Medikamenten bzw. deren mangelnder Verfügbarkeit.

https://www.sein.de/ist-ayurveda-echte-medizin/

Schreibe einen Kommentar