Vorankündigung: Ayurweda Wochenende mit Prerak Shah

Janu Basti
Ayurwedische Behandlung

Datum: Freitag 22.- Sonntag 24. Juni 2018

Veranstaltungsort:  94139 Breitenberg

Kosten nur für diesen Teil:  €650

Wir freuen uns, heuer wieder den Kollegen Dr Prerak Shah, aus Ahmedabad in Indien, als Dozenten begrüßen zu dürfen.  An diesem Wochenende werden Sie lernen was Ayurweda ist und wie Sie sich und Ihrer Familie damit gesund halten können. Die erlernten Anwendungen können Sie sofort nutzen.

Neben diversen Massagetechniken wie Abhyanga, Snehana, werden Sie Shiro Dhara, Bastis, Nasya, Panchakarma-Anwendungen, Ölkunde und vieles andere erlernen.

Sobald die Planung abgeschlossen ist, werden wir diesen Artikel überarbeiten, um Sie zu informieren.  Wenn Sie sich auf jeden Fall anmelden möchten, können Sie dies bereits jetzt tun. Hier geht’s zur Anmeldung.

 

 

Vedisch Kochen

Kartoffelcurry und Roti
Chapati und Alu Sabji

Ich habe heute einen Link bekommen und hoffe inständing, dass das kein Copyright Verstoß ist, wenn ich ihn weitergebe. Falls Sie sich an der Weitergabe stören, geben Sie mir doch bitte Bescheid, damit ich ihn lösche.

Hier finden sich leckere Rezepte aus der vedischen (vegetarischen) Küche. Viel Spaß beim probieren. Wenn Sie diese Art des Kochens erlernen möchten, machen Sie doch bei unserem Kochkurs mit:

Der nächste Kochkurs findet am Samstag, dem 26. Mai 2018 statt (Änderungen vorbehalten). Sie können sich selbstständig anmelden.

Die Vertragsbedingungen entnehmen Sie bitte diesem Formular , das als pdf. runter geladen werden kann.

Der Kurs findet im Hauswirtschaftsraum der Breitenberger Schule statt und kostet pro Person: €45, inklusive Speisen.

Mindestteilnehmerzahl 6. Maximalteilnehmerzahl 12.

Da Sie selbst kochen werden, bringen Sie bitte eine Schürze mit, Ihr Lieblingsmesser und Plastik- oder Schraubcontainer für das restliche Essen.

Der Kurs geht von 10 Uhr bis 18 Uhr, einschließlich eines gemeinsammen Essens.

  • 10-11 Uhr – Vortag zum Thema ayurwedische Küche
  • 11-12 Uhr – Wir kochen Uptma
  • 12 Uhr – kurze Pause um das Uptma zu essen
  • Herstellen von Ghee (Butterschmalz), Lassi und Paneer (Frischkäse), Kochen eines Hauptgerichts mit Fladenbrot.
  • 16:00 Uhr gemeinsames Essen mit anschließendem Aufräumen der Räume, Abspülen u.s.w.