2020 geht zu Ende …

Liebe Patienten und Interessenten,

2020 war ein Jahr, wie die Welt es zuvor noch nie gesehen hat. Viele von Ihnen werden froh sein, dass es zu Ende geht.

Denken Sie aber bitte auch an die schönen Momente 2020 zurück. Es gab sicher welche und wird hoffentlich über die Feiertage auch noch viele geben.

Als studierte Wissenschaftlerin bin ich entsetzt, in welchem Maße auf die Wissenschaft in 2020 verzichtet wurde und wird. Der PCR-Test, der uns aufgezwungen wird, ist nach keiner wissenschaftlichen Erkenntnis validiert. Sogar die tunesiche Papayafrucht und CocaCola hätten laut Test eine Coronainfektion. Die Impfstoffe, die gerade zugelassen wurden, haben nicht die nötigen Studien zur Überprüfung deren Sicherheit für die Bevölkerung durchlaufen. Die Infektionszahlen sind reine Phantasie mit Prämien für die Krankenhäuser für angebliche Corona Infizierten. NOCH NIE IN DER GESCHICHTE DER MEDIZIN WURDEN MENSCHEN AUF GRUND EINER ANGEBLICHEN INFEKTION GANZ OHNE SYMPTOME ALS KRANK BEZEICHNET. Die Henle-Koch’schen-Postulate (ursprünglich 4, nur doch auf 7 erweitert) werden außer Acht gelassen und damit gibt es tatsächlich keine einzigen Nachweis darüber, dass ein Virus überhaupt eine Erkrankung auslöst. Die Wahrheit ist so schockierend, dass viele sich nicht vorstellen können, dass es so ist.

Schon Hi*ler soll gesagt haben, dass, wenn man eine Lüge nur oft genug wiederholt, sogar die anfangen daran zu glauben, die die Wahrheit kennen.

Aktuell werden wir mit Mitteln, die aus der Hypnotherapie stammen, um unseren gesunden Menschenverstand gebracht. Geschickte Werbemaßnahmen und Angstmache spalten die Gesellschaft. Beiben Sie bei sich. Halten Sie sich an das, was sie wirklich wissen. Sehen Sie Pflanzen beim wachsen zu. Corona ist eine Erkrankung, wie jede anderer Erkrankung. Sie ist nicht mit der Spanischen Grippe zu vergleichen, die im 1. Weltkrieg, wo ohnehin die Versorgungslage schlecht war und die Welt im Ausnahmezustand war, viele Todesopfer forderte.

Wir brauchen auch keine Impfung, denn kein Virus – um bei dieser THEORIE zu bleiben – will seinen Wirt töten. So hat sich auch in wenigen Jahren die Pest wieder selbst ausgerottet.

Der Tod gehört zum Leben. Es gibt keines ohne dem anderen. Wenn Ihre Ärzte Ihnen Angst machen, bitten diese um eine schriftliche Begründung für die Angst, die sie verbreiten. Es gibt KEINEN GRUND ZUR ANGST! Fragen Sie sich bei allem was Sie hören immer wer von dieser Aussage profitiert. Folgen Sie der Spur des Geldes und schalten Sie das Fernsehgerät und das Radio AUS.

Gottlob merke ich, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine bin. Leider bin ich nicht sehr gut darin mir Daten und Zahlen zu merken und ich diskutiere auch überhaupt nicht gerne, weshalb ich nur zu Einzelpersonen über meine Ansichten spreche. Es zeigen sich aktuell viele Ärzte und Wissenschaftler, die aussprechen was ich mir nicht zu sagen zutraue.

2020 hatte für mich wieder viele rührende Momente. Es kommen Patienten, von denen ich lange nichts hörte und sagen nur, dass sie mich einfach nicht mehr gebraucht haben, weil sie gesund waren. Einen ganz besonderen Fall, der mich fast zu Tränen rührt, werde ich demnächst in einem Fachartikel behandeln. Er konnte zwar nur mit der Hilfe von zahnärztlichen Kollegen gelöst werden, aber er ist gelöst und der Patient nach über 20 Jahren wieder gesund.

Nun wünsche ich Ihnen für die Feiertage viele geruhsame Stunden. Sehe sie die Einschränkungen positiv. Nicht so viele auf einem Haufen bedeutet, dass man für den Einzelnen mehr Zeit und Aufmerksamkeit hat. Man kann seine Lieben auch nacheinander sehen. Die Einschränkungen bedeuten, dass man mehr Zeit hat in sich zu kehren und weniger Zeit damit verbringt sich von sich selbst abzulenken. Erfüllen Sie sich einen Traum. Ich zum Beispiel übe aktuell viel Klavier. Onlineprogramme helfen mir dabei. Sie könnten Sprachen lernen, lesen, musizieren, handwerken, endlich den Speicher aufräumen und so vieles mehr. Corona ist immer eine gute Ausrede. Reden Sie bitte nicht über Krankheiten, sondern über schöne Dinge, wie die Natur, die Freunde, die Liebe, das Glück und streben Sie danach sich so viele positive Momente zu schaffen wie es irgendwie geht! Es liegt an uns, das Beste aus unserem Leben zu mache.

Vielen Dank für die Treue und das Vertrauen meiner Patienten! Denken Sie daran, ich habe Sie lieb.

Schreibe einen Kommentar