Doppeljubiläum: 10 Jahre Bach(l)mühle & 5 Jahre „AyurWeda-Schulung & -Shop“!

Erster Eindruck der Bachlmühle
Der erste Eindruck der Bachlmuehle, 2005

Vor 10 Jahren, am Mittwoch 2. November 2005, bekamen wir im Amtsgericht Passau den Zuschlag auf den Kauf der Bachlmühle.

Und heute, vor 5 Jahre, am 13.10.2010 wurde die Firma AyurWeda der Bachlmühle beim Gewerbeamt Breitenberg angemeldet.

Anfänglich boten wir nur die Schulungen an. Später – auf Anregung unsere Kursteilnehmen – nahmen wir den Verkauf von Therapiezubehör auf.  Da Rastbüchl doch sehr abgelgen ist und wir unsere Kunden dazu ermutigen Ihre Autos weniger und nicht mehr zu benutzen (Nachhaltigkeit – Leben im Einklang!), legten wir vor 2 Jahren den AyurWeda Onlineshop an.  Seither können unsere Kunden bequem von Zuhause aus, das Sortiment durchstöbern, online bestellen und sie bekommen die Ware bequem nach Haue geliefert.

Die Bachlmühle – wie sich das für eine Mühle gehört – steht nie still:  2012 wurde die erste Reise nach Indien zur Panachkarmakur organisiert. Die Newsletter wurden eingeführt, um mit Patienten, Kursteilnehmern und Kunden in Verbindung zu bleiben. 2013 eröffnete die Naturheilpraxis in der Bachlmühle und das Kursangebot wurde vergrößert. Die Schulungen finden nun unter dem Namen ATOMAkademie für traditionelle und orientalische Medizin statt.

Es ist nun möglich die gesamte Heilpraktikerausbildung an der Bachlmühle zu absolvieren – im Blockunterricht, damit unsere Teilnehmer ihren Jahresurlaub mit der Ausbildung verbinden können und sonst ganz für Familie und Job zur verfügung stehen.  Wenn HPA (HPA=Heilpraktikeranwärter) auf überdurchschnittlich gut wissenschaftlich ausgebildete Dozenten legt, dann zählt ATOM Bachlmühle sicherlich zu einer der besten Heilpraktikerschulen Deutschlands: Die Dozenten sind alle Vaidyas (Ayurwedaärzte), Medizinwissenschaftler und Ärzte.

Über einen Zeitraum von 2 Jahren kommen die HPAs 12 mal für jeweils eine Woche an die Bachlmühle und lernen sehr intensiv auf die Heilpraktikerprüfung.  Zwischen den Seminarblöcken gibt es Lehrbriefe, damit das Erlernte vertieft wird. Schließlich soll ja etwas hängenbleiben. Die Lehrbriefe schicken HPA an ATOM, dort werden Anmerkungen gemacht und die Antworten ggf. korrigiert. Die Lehrbriefe kommen zum HPA zurück, damit Fragen beantwortet und Unklarheiten beseitigt werden können.

Wenn Sie uns eine Email schicken, schicke wir Ihnen einen Gutschein, den Sie dann im Shop einlösen können. 

Nur das Buch von Kerstin Rosenberger können wir nicht reduzieren. Wir haben nur noch ein Exemplar und es wird nicht nachbestellt, da wir hier gar keine Handelsspanne haben.

Schreibe einen Kommentar