17. – 31. Mai 2013, Panchakarma in der Bachlmühle

Indien ist wunderschön, aber nicht jeder möchte nach Indien fahren um sich dort in medizinische Behandlung zu begeben. Deshalb bieten wir vom 17. – 31. Mai 2013 eine echte Panchkarma Intensivreinigungskur erstmals in der schönen Bachlmühle an.

Die ärztliche Leitung übernimmt je nach Verfügbarkeit Dr. med. Pöhlmann Dipl. Ayur., Dr. ayur. Shah BAMS (Univ.) oder Dr. ayur. Sharma BAMS (Univ.) oder H. Pöhlmann BHlthSc (Univ.) Dipl.Ayur. HP.

Panchakarma ist ein intensives Ausleitungsverfahren, dass in seinem vollen Umfang NUR STATIONÄR, durchgeführt werden sollte. Gereinigt werden Körper und Geist. Panchakarma heißt die 5 Aktionen. Das sind vamana (therapeutisches Erbrechen), virecharya (Ausleitung über den Darm), nasya (Medikation über die Nase), rakta moksha (Aderlass), basti (Einläufe).

Für Ihre Unterkunft stehen Ihnen die komfortablen Zimmer des Gästehauses nur 3 Gehminuten vom Therapieraum zur Verfügung. Sie können zwischen Einzel- oder Doppelzimmer oder Apartments wählen.

Für den Preis von 2650 Euro zzgl. Unterkunft und Verpflegung bekommen Sie:

  • Dolmetscherin oder deutschsprachigen Ayurweda-Arzt oder -Heilpraktiker
  • umfassende Basis-Anamnese durch unsere Ayurveda-Ärzte und -Heilpraktiker
  • tägliche Konsultationen und medizinische Beratungsgespräche
  • täglich abgestimmter Therapieplan mit ayurwedischen Massagen, Ölanwendungen, Kräuterheilkunde und Manualtherapien wie z.B. Öl- oder Trockenmassagen sowie Wärmeanwendungen, Packungen oder Spezialbehandlungen
  • individuelle Anwendung der Ausleitungsverfahren und ergänzende Therapieformen
  • persönliche und emotionale Begleitung während des ganzen Kurprozesses
  • geführte Meditationen, Ernährungs- und Kochberatung
  • umfassende Abschlusskonsultation

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und stehen für Fragen Mo – Fr 9:00 bis 17:00 Uhr und Samstag 9:00 bis 14:00 zur Verfügung. Anfragen und Anmeldungen unter hp(at)ayurWeda.de und telefonisch unter 08584 988927.

Anmeldeschluss 15. April 2013.

Schreibe einen Kommentar