Aktuelle Termine Quartal 1, 2017

ATOM
Akademie für traditionelle und orientalische Medizin

Liebe Freunde des Naturzentrum Bachlmühle,

ich hoffe das neue Jahr hat für Sie gut angefangen und Sie freuen sich auf den Frühling.

Wir haben für Sie auch 2017 wieder einige Veranstaltungen geplant. Die aktuellsten sind:

  • 03.03.2017 - Vortrag: Osterzeit-Heilfastenzeit, 17:30 Uhr im Café Fuchs, Breitenberg
  • 03.03.2017 - Informationsabend zur Heilpraktikerausbildung der Heilpraktierschule ATOM, 19:30 Uhr, Café Fuchs, Breitenberg
  • 17. März 2017 – 26.03.2017 Betreutes Heilfasten – ambulant
  • 31.03.2017 – 09.04.2017 Ayurwedische Fasten- und Reinigungskur – stationär, 10 Tage

Es würde mich freuen Sie bei den Vorträgen begrüßen zu dürfen!

Auf der Seite der Heilpraktikerschule finden Sie nähere Information.

Herzlichst,

Helena Pöhlmann

Weniger ist mehr! – Fasten für die Gesundheit

Das nächste Fastenangebot an der Bachlmühle, ist das “Fit für den Sommer!”  Obst und Saftfasten, vom 10. Juni – 19. Juni.  Sie können ambulat oder “stationär” daran teilnehmen. Eine medizinische Beratung und Untersuchung gehört selbstverständlich dazu. Um sich anzumelden oder Einzelheiten zu erfahren melden Sie sich bitte bei mir.

Fasten ist, für Mensch und Tier, ein natürlicher Prozess.  Im Frühjahr, wenn die Wintervorräte zu Ende gingen und noch nichts neues gewachsen war, mussten wir fasten.  Fast jedes Tier musste zwischen den Mahlzeiten fasten, denn es musste neues Essen gefunden oder gejagd werden.

Jede Religion der Erde kennt die Fastenzeit. Warum? – Wenn man Menschen sagt, es sei für Ihre Gesundheit, dass sie fasten sollten, wird sich der innere “Schweinehund” melden und ihnen ins Ohr flüstern, dass man das ja morgen machen könne, dass das bestimmt nicht so wichtig sei, etc.  Die Gefahr sich dem Zorne Gottes auszusetzten, trägt hier schon eher Früchte – zumindest war es so.

Erst kürzlich durfte ich wieder erleben, wie ein Patient mit sehr, sehr hohem Blutdruck, ihn allein durch das Fasten auf ein normales Niveau senken konnte. Es geht zu weit in diesem Blog die Vorzüge des Fastens zu erörtern, aber für Interessierte empfehle ich einige Bücher:

  • Buchinger Heilfasten: Mein 7-Tage-Programm für zu Hause, von Andreas Buchinger
  • Ayurvedisches Heilfasten: Entgiftung für Körper, Geist und Seele,von Ellen Ertner und Traudel Nastansky
  • Hildegard von Bingen. Einfach fasten, von Brigitte Pregenzer und Brigitte Schmidle
  • Heilfasten nach Rudolf Breuss. Das Handbuch der Gesundheitskur,von Jürgen H Thomar
  • Gesunde Menschen: Das Fasten-und Ernährungsbuch des Gesundheitsapostels und Lebensreformers, von Prof. Arnold Ehret und Sven Rohark

Ich empfehle Fasten als Ersttherapie bei fogenden Erkrankungen:  Diabetes mellitus Typ II, Bluthochdruck, Gicht, COPD, Myomen, Wechseljahrebeschwerden, Krebs, Neuropathien, aber eigentlich auch bei jeder anderen Erkrankung.  Es gibt nur wenige Erkrankungen bei denen Fasten nicht sinnvoll ist.  Fragen Sie mich oder einen anderen Fastentherapeuten, ob Sie fasten dürfen.

 

Veranstaltungen des Naturheilzentrum Bachlmühle in der 2. Jahrehälfte 2015

Abschluss ATOM
Abschlusszertifikat

In der ersten Jahreshälfte fanden die Ausbildungen “Einführung in die manuelle Therapie im Ayurweda”, “Anatomie für Ayurweda Masseure”, “Heilen mit Klängen” und “Ayurwedische Küche und Philosophie” statt. Es war uns eine Freude Danijel Zeljak (Dhira Nitai) und Susanne Englberger (Shushitra) als Gastdozenten gehabt zu haben. Dazu gab es einen Vortrag über Burnout in Marinas Wohlfühloase in Passau.

Die zweite Jahreshälfte fing damit an, dass letztes Wochenende 5 Damen und ein Herr in Fußreflexzonenmassage im Breitenberger Hof ausgebildet wurden. Wir sind sehr stolz auf all unsere Absolventen! Vielen Dank an das Team von Johann Poschinger für die Gastfreundschaft.

Bis zum Jahresende sind ferner die folgenden Veranstaltungen geplant:

  • Breuss Massage – 5. September 2015 (ab 4 Teilnehmern)
  • Neuraltherapie (nur für Ärzte, Zahnärzte und Heilpraktiker) mit Dr. med., habil. Horst Pöhlmann (ab 4 Teilnehmern) – 17. 10. 2015 (Terminänderung möglich)
  • Heilpraktikerausbildung Block V – 14.-18. September “Das Hormonsystem, die Fortpflanzungsorgane und Embryologie”
  • Hot Belly – ayurwedische Kurtage - 13. – 22. November 2015 (noch max. 4 Plätze frei)
  • Ambulate Fastentage – 16. – 23. Oktober 2015
  • Heilpraktikerausbildung Block VI – 9.-13. November “Die Sinnesorgane: Ohren, Augen, Nase, Haut, Zunge”
  • Panchakarmareise nach Ahmedabad – Abflug zwischen Weihnachten und Neujahr (2 Wochen) inkl. Flug, Dolmetscher, Unterkunft mit Vollpension und medizinische Anwedungen, Vorgespräch und Vorbereitungsplan in Deutschland – Buchung bis 15.10.2015

Klicken Sie auf die Links um mehr Information zu erhalten. Bei Fragen schicken Sie mir einfach eine Email an hp(at)ayurweda oder rufen Sie unter 08584 988927 zwischen 9 Uhr und 17 Uhr an. Hingerlassen Sie bitte ggf. eine Nachricht. Ich rufe Sie zurück.

Die “Hot Belly Woche”: 13. – 22. November 2015

Food
freedigitalphotos.net

Wollen Sie endlich etwas für Ihre Gesundheit tun? Brauchen Sie Hilfe, um Ihr Gewicht zu reduzieren ohne zu hungern? Wollen Sie Ihre Cholesterinwerte verbessern und Ihre Fitness steigern? Haben Sie erhöhten Blutdruck? Möchten Sie sich leichter und klarer fühlen? – Machen Sie mit!

Eine Woche ayurwedisches Heilfasten mit medizinischer Begleitung durch Vaidyaa Pöhlmann oder Vaidya Shah (Indien).

Ayurweda lehrt, dass Agni für alle Stoffwechselvorgänge verantwortlich ist. Agni heißt wörtlich “Feuer”.  Es gibt 13 Agnis, die alle gut arbeiten müssen, damit unser Körper optimal genährt wird. Wir wollen das Feuer entfachen!

Zeichen von schlechtem Agni sind:

  • Es ist schwer aus dem Bett zu kommen.
  • Sie haben einen unangenehmen Geschmack im Mund, schlechten Atem und eine belegte Zunge.
  • Der Körper fühlt sich schwer und träge an.
  • Sie haben wenig Appetit
  • Es fällt Ihnen schwer klare Gedanken zu fassen & Sie sind müde.
  • Ihr Magen ist empfindlich. Mal haben Sie Durchfall, mal Verstopfung. Sie haben Blähungen.
  • Sie haben oft irgendwelche Schmerzen im Körper, die gar nicht wirklich zu lokalisieren sind.
  • Es fällt Ihnen schwer Ihre Ideen umzusetzten.
  • Sie fühlen sich depressiv.
  • Ihr Immunsystem ist schwach.

Das Programm umfasst eine Erstkonsultation mit Anleitung zur Entschlackung, drei ayurwedische Mahlzeiten pro Tag, eine Stunde Entspannungstraining (progressive Muskelentspannung), tägliches Bewegungsprogramm, Unterricht in ayurwedischer Lebensführung/Ernährung und einen Ernährungplan für Zuhause. Wir bringen Sie auf den Weg zu besseren Gesundheit. Verlängerung ist nach Absprache  möglich.

Verhandelne Sie mit Ihrer Krankenkasse um eine Kostenübernahme im Rahmen einer Präventionsmaßnahme oder Gesundheitsvorsorge.

Preise für Behandlung und Unterkunft erhalten Sie auf Anfrage unter hp(at)ayurWeda.de.

Die Fastenzeit…

Ashram von Mahatma Ghandi
Mahatma Ghandi

Hippokrates (460 – 370 v.Chr.) sagte: „Wer stark, gesund und jung bleiben will, sei mäßig, übe den Körper, atme reine Luft und heile sein Weh eher durch Fasten als durch Medikamente.

Jede Religion der Erde kenn eine Zeit des Fastens.  Der menschliche Körper benötigt die Fastenzeit um den Darm zu entlasten, Stoffwechselabfallprodukte abzubauen und zu verdauen und die Verdauungskraft anzuregen. Im Kreislauf der Natur war es bei unserem Klima von je her unumgänglich, dass im Frühjahr gefastet wurde, denn die Vorräte gingen zu neige und es gab noch keine neue Ernte.  Auch Ayurweda kennt eine Zeit des Fastens. Im Ayurweda wird Fasten oft mit Teilen des Panchkarma (der 5 Handlungen) kombiniert.  Es ist sinnvoll mit Einläufen (Basti), Virechana und Leberwickel die Entgiftung zu unterstützen. Fasten hilft den Geist klar werden zu lassen, sich leicht zu fühlen und das Alte hinter sich zu lassen.

Jetzt, vor dem Advent, in der Zeit des Fastens, möchte ich Sie auf diesem Weg begleiten.  Vom 7. – 28. November fasten wir gemeinsam. Das erste Fastentreffen ist bereits am 1. November. Hier bekommen Sie eine Anleitung und auf Wunsch eine persönliche Beratung. Während der drei Fastenwochen, treffen wir uns alle drei Tag um Erfahrungen auszutauschen, uns gegenseitig zu motivieren, spazieren zu gehen, zusammen zu singen, zu meditieren oder einfach nur zum reden.

Kommen Sie von außerhalb, schlage ich vor, Sie nehmen sich ein preiswertes Zimmer in der Pension Waldblick nur 200 m weiter und machen mit. Unser schönes Rastbüchl im Bayerische Wald (Landkreis Passau) bietet unzählich wunderschöne Wander- und Radwege, Ruhe und Raum zum entspannen.

Kosten:  €199 pro Person, extra Veranstaltungen wie meditatives  Bergwandern werden separat berechnet.

Wann: Erstes Treffen 1. November  2014, 10-15 Uhr, in der Bachlmühle (Vortragsraum), bitte Decke, warme Jacke und warme Socken mitbringen. Yogamatten werden gestellt.

Fastentage: Samstag 7. November bis 28. November 2014

Hier geht es zur Anmeldung.

Fragen beantworten wir gerne per Email unter hp(at)ayurWeda.de oder telefonisch 08584 988927 oder 0171 7534355