Totgesagte leben länger

HPA Gizelle und meine Wenigkeit am letzten Tag des Praktikums

Es ist lange her, seit die Akademie für traditionelle und orientalische Medizin (kurz ATOM) Ausbildungen durchgeführt hat. Einen Kurs zu organisieren – die Lehrpläne zu schreiben, das Unterrichtsmaterial zu schreiben, die Lehrer zu finden, die Lehrer unterzubringen, die Verpflegung zu oranisieren, die Räumlichkeiten zu mieten oder herzurichten, den Kurs zu bewerben, Teilnehmer zu gewinnen und so weiter – das alles kostet viel, viel Zeit und letztendlich auch Geld. Seit Beginn der Covid-19 Pandemie war gar nicht daran zu denken und eigentlich hatte ich die ATOM schon aufgegeben.

Vom 22. August bis zum 2. September durfte ich aber nochmal jemanden ausbilden: Gizelle White, die gerade ihre Heilpraktikerausbildung macht und in sieben Monaten ihre Abschlussprüfungen hat, kam, um in meiner Naturheilpraxis hier in der Bachlmühle ihr Ausbildungspraktikum zu machen. Gizelle ist gebürtige Australierin und sozusagen aus meiner „alten Heimat“.

Damit sie auch jetzt schon am Patienten arbeiten kann und das erlernte einsetzen kann, durfte ich ihr noch die äußerst angenehme und wirkungsvolle Breuss Massage beibringen. Nun kann Sie Menschen aktiv helfen mit dem selbst hergestellten Rotöl (Johanniskrautöl) die Rückenschmerzen zu lindern und den Bandscheiben etwas Gutes tun.

Gizelle, du bist wunderbar und ich wünsche dir eine faire Prüfung und alles nur erdenklich Gute für den Berufseinstieg. Ich hoffe, du wirst auch wirklich Ayurveda lernen. Enjoy the journey!

Das sagte Gizelle: „I had the lovely pleasure to spend two lovely weeks learning from Helena in her beautiful clinic, located in the green lush hills of Breitenberg.

Your property is something one would dream of, flowering fruit trees and clean spring water stream that runs along your property.

Having never been there before, I was really taken away from how peaceful it is and that the nature there feels so untouched. I really can’t wait until I can come back and explore.

Thank you so much for opening your home and your business up to me and allowing me to learn from you. It was truly a wonderful experience that I’ll never forget. You have given me the confidence and helped me on my path to healing and becoming the best possible Heilpraktikerin that I can.“

Veranstaltungstermine im 2. Halbjahr 2017, 1. Quartal 2018

13. Juli 2017: Vortrag: Blutegel – lebendes Arzneimittel

Blutegel sind eines der ältesten Heilmittel und die moderne Medizin entdeckt sie gerade neu. Faszinieren, einfach und unkompliziert können Sie helfen, die verschiedensten Krankheiten, wie Gelenkschmerzen, Bluthochdruck, Tinnitus, Transplantationsbeschwerden, Rheuma, Mittelohrentzündung, Sehnenscheidenentzündung und vieles mehr zu therapieren.  Im Vortrag lernen Sie diese wunderbaren kleinen Tiere näher kennen und erfahren wie und wo man sie effetiv einsetzen kann.

 

Guru brother
Dr Rakshe mit Prof. Kulkarni

31. Juli – 20. August 2017: Ayurwedareise nach Pune (Mahrarashtra, Indien)

Diese Reise eignet sich für Menschen, die sich ernsthaft dazu entschlossen haben, ihren Gesundheitszustand zu verändern und etwas für sich zu tun und für den Anfang eine ayurwedische Reinigungskur möchten. Mein Kollege Dr Atul Rakshe und seine Frau, die Kinderärztin ist, sind die Inhaber des “ ‚Cause we Care“ Gesundheitszentrums.  (www.cozwecare.org). Dr Rakshe organisiert das Symposium „International Ayurveda Research Day Conference“, wo Wissenschaftler und Ärzte aus aller Welt ihre Erfahrungen austauschen. Bei Interesse rufen Sie bitte einfach an.

 

Janu Basti
Ein ayurwedisches Basti

22.-24. September 2017: Ausbildung AyurWeda Massage TherapeutIn Teil 1 – manuelle Anwendungen mit Atul Rakshe

Für Menschen, die bereits im Wellness- oder Gesundheitsbereich arbeiten, oder solche, die sich umschulen möchten, bietet diese Ausbildung, die in Gänze über 4 Wochenenden läuft (für Physiotherapeuten nur 3 Wochenenden), den idealen Start in einen neuen Beruf(-szweig). Wir akzeptieren auch gerne die Bildungsprämie, die Sie bei der VHS in Passau beantragen können.

Sie erlernen Verfahren wie Abhyanga Massage, Shiro Dhara, verschiedene Basties, Stempelmassage, Garshan und vieles mehr.

 

Aahar
Kochkurs in der Schule

10.-12. November 2017: Ausbildung AyurWeda Massage TherapeutIn Teil 2 – Ayurwedische Lebensführung, Ernährung und Kochen

Für alle, die ihre Essgewohnheiten verändern möchten und dazu Tipps und Hilfe wünschen, eignet sich dieser Kochkurs mit seinen diversehen Vorträgen und dem Yogatag.

 

 

29.-31. Oktober 2017: St Martins Ernährungstage nach AyurWeda

Fasten ist eine gute Methode um das Verdauungssystem zu reinigen und wieder in Schwung zu bringen.  Diese Fastentage werden Sie nicht hungern, sondern sich bewusst ayurWedisch ernähren.  Mit Rezepten für die Reinigungskur, ayurwedischen Gewürzen und Nahrungsergänzungsmitteln, mit Anleitung zum ayurwedischen Tagesablauf, mit Einläufen und Bauchmassagen, Bewegung und Entspannung, bereiten Sie sich auf den Winter vor und heizen Ihre Verdauungsfeuer ein.

 2. Dezember 2017: Schröpfen – Einfach, effektiv und bewährt

Seit Gläser erfunden wurden, haben Menschen diese zum Schröpfen verwendet.  Gläser oder Schröpfköpfe werden durch ein Vacuum am Körper angebracht und lösen damit eine erhöhte Durchblutung aus.  Diese führt dazu, dass Einlagerungen abgebaut werden, Giftstoffe abtransportiert werden und setzen einen Heilungsreiz.  Diese einache Methode wird seit Jahrhunderten auch erfolgreich von medizinischen Laien angewendet und ist einfach zu erlernen. Ob mit Gläsern oder modernen Vacuumgeräten, die Wirkung bleibt dieselbe und sie können direkt nach Hause gehen und Ihre Liebsten behandeln oder als Therapeut Ihr Spektrum erweitern.

 

Reizdarm
Wie funktioniert die Verdauung?

19. – 21. Januar 2018: Ausbildung AyurWeda Massage TherapeutIn Teil 3 – Einführung in die Anatomie und Physiologie der Haut und des Verdauungssystems

Sie wissen noch nicht allzuviel über den menschlichen Körper, möchten dies aber gerne ändern, dann ist dieses Wochenende genau richtig für Sie. In diesem Seminar erfahren Sie wie die Haut aufgebaut ist, wie das Skelett aussieht, wie die großen Muskeln verlaufen und wie das Verdauungssystem funktioniert und aufgebaut ist.

 

Phonophorese
Sie lernen Klangschalen kennen…

16.-18. Februar 2018: Ausbildung AyurWeda Massage TherapeutIn Teil 4 – Andere Verfahren

An diesem Wochenende werden Sie erleben, wie verschiedene Schwingungen auf Ihren Körper wirken. Frequenzen hörbaren, wie auch im nichthörbaren Bereich können Schäden oder Heilung auslösen. Sie lernen Monochorde, Klangschalen, Phonophoregabeln, Ultraschall, Beckfrequenzen und die Clarktherapie kennen.

 

 

Jede Veranstaltung ist in sich abgeschlossen und kann ohne weitere Vorkenntnisse belegt werden. Näheres zum Ausbildungsangebot finden Sie hier. Anmelden können Sich sich über das Formular.

Die Veranstaltungen finden ab 4 Teilnehmern statt.  Die Veranstaltungsorte sind in und um 94139 Breitenberg bzw. Rastbüchl, direkt an der Grenze zu Oberösterreich.  Unterkünfte können günstig vor Ort gebucht werden, oder reisen Sie einfach mit Ihrem Wohnmobild oder -Wagen an.

Beachten Sie bitte auch unsere AGBs auf der Rückseite des Anmeldeformulars.

Änderungen vorbehalten.

 

 

Aktuelle Termine Quartal 1, 2017

ATOM
Akademie für traditionelle und orientalische Medizin

Liebe Freunde des Naturzentrum Bachlmühle,

ich hoffe das neue Jahr hat für Sie gut angefangen und Sie freuen sich auf den Frühling.

Wir haben für Sie auch 2017 wieder einige Veranstaltungen geplant. Die aktuellsten sind:

  • 03.03.2017 – Vortrag: Osterzeit-Heilfastenzeit, 17:30 Uhr im Café Fuchs, Breitenberg
  • 03.03.2017 – Informationsabend zur Heilpraktikerausbildung der Heilpraktierschule ATOM, 19:30 Uhr, Café Fuchs, Breitenberg
  • 17. März 2017 – 26.03.2017 Betreutes Heilfasten – ambulant
  • 31.03.2017 – 09.04.2017 Ayurwedische Fasten- und Reinigungskur – stationär, 10 Tage

Es würde mich freuen Sie bei den Vorträgen begrüßen zu dürfen!

Auf der Seite der Heilpraktikerschule finden Sie nähere Information.

Herzlichst,

Helena Pöhlmann

Veranstaltungen des Naturheilzentrum Bachlmühle in der 2. Jahrehälfte 2015

Abschluss ATOM
Abschlusszertifikat

In der ersten Jahreshälfte fanden die Ausbildungen „Einführung in die manuelle Therapie im Ayurweda“, „Anatomie für Ayurweda Masseure“, „Heilen mit Klängen“ und „Ayurwedische Küche und Philosophie“ statt. Es war uns eine Freude Danijel Zeljak (Dhira Nitai) und Susanne Englberger (Shushitra) als Gastdozenten gehabt zu haben. Dazu gab es einen Vortrag über Burnout in Marinas Wohlfühloase in Passau.

Die zweite Jahreshälfte fing damit an, dass letztes Wochenende 5 Damen und ein Herr in Fußreflexzonenmassage im Breitenberger Hof ausgebildet wurden. Wir sind sehr stolz auf all unsere Absolventen! Vielen Dank an das Team von Johann Poschinger für die Gastfreundschaft.

Bis zum Jahresende sind ferner die folgenden Veranstaltungen geplant:

  • Breuss Massage – 5. September 2015 (ab 4 Teilnehmern)
  • Neuraltherapie (nur für Ärzte, Zahnärzte und Heilpraktiker) mit Dr. med., habil. Horst Pöhlmann (ab 4 Teilnehmern) – 17. 10. 2015 (Terminänderung möglich)
  • Heilpraktikerausbildung Block V – 14.-18. September „Das Hormonsystem, die Fortpflanzungsorgane und Embryologie“
  • Hot Belly – ayurwedische Kurtage – 13. – 22. November 2015 (noch max. 4 Plätze frei)
  • Ambulate Fastentage – 16. – 23. Oktober 2015
  • Heilpraktikerausbildung Block VI – 9.-13. November „Die Sinnesorgane: Ohren, Augen, Nase, Haut, Zunge“
  • Panchakarmareise nach Ahmedabad – Abflug zwischen Weihnachten und Neujahr (2 Wochen) inkl. Flug, Dolmetscher, Unterkunft mit Vollpension und medizinische Anwedungen, Vorgespräch und Vorbereitungsplan in Deutschland – Buchung bis 15.10.2015

Klicken Sie auf die Links um mehr Information zu erhalten. Bei Fragen schicken Sie mir einfach eine Email an hp(at)ayurweda oder rufen Sie unter 08584 988927 zwischen 9 Uhr und 17 Uhr an. Hingerlassen Sie bitte ggf. eine Nachricht. Ich rufe Sie zurück.