Vorankündigung: Ayurweda Wochenende mit Prerak Shah

Janu Basti
Ayurwedische Behandlung

Datum: Freitag 22.- Sonntag 24. Juni 2018

Veranstaltungsort:  94139 Breitenberg

Kosten nur für diesen Teil:  €650

Wir freuen uns, heuer wieder den Kollegen Dr Prerak Shah, aus Ahmedabad in Indien, als Dozenten begrüßen zu dürfen.  An diesem Wochenende werden Sie lernen was Ayurweda ist und wie Sie sich und Ihrer Familie damit gesund halten können. Die erlernten Anwendungen können Sie sofort nutzen.

Neben diversen Massagetechniken wie Abhyanga, Snehana, werden Sie Shiro Dhara, Bastis, Nasya, Panchakarma-Anwendungen, Ölkunde und vieles andere erlernen.

Sobald die Planung abgeschlossen ist, werden wir diesen Artikel überarbeiten, um Sie zu informieren.  Wenn Sie sich auf jeden Fall anmelden möchten, können Sie dies bereits jetzt tun. Hier geht’s zur Anmeldung.

 

 

Fortbildung in der Ergotherapieschule Vilshofen: Alte Therapien für eine moderne Behandlung

Das traditionelle wissenschaftliche System des Ayurweda, ist der Ursprung der modernen Medizin. Ein Verständnis seiner Grundlagen hilft Therapeuten die Ursachen von Erkrankungen zu erkennen und besser zu verstehen. Damit kann man ihnen besser entgegenwirken.
In diesem Tagesseminar möchte ich Ihnen erste Grundlagen des Ayurweda vermitteln und einige einfache und effektive manuelle Therapiemaßnahmen vorstellen und vermitteln, die Sie sofort zur Behandlung Ihrer Patienten oder Familienmitglieder einsetzen können.Die Fortbildung eignet sich für Ergotherapeuten, Logopäden, Physiotherapeuten, Ärzte, Heilpraktiker, aber auch für HPAs oder als erster Einstieg in eine dieser Berufsgruppen. Medizinische Vorkenntnisse sind nicht zwingend notwendig, aber vor Vorteil.

Wann: 23.07.2016, 9-16 Uhr – Wo: Ergotherapieschule Vilshofen

Einzelheiten Kosten und Fortbildungspunkten erfahren Sie direkt von der Ergotherapieschule Vilshofen unter 08541 962926.

Neue Workshops in der Bachlmühle mit Belinda Zaborsky

Themen- und Familienstellen

BEFREIEN SIE SICH aus Ihren Lebensdramen und Schicksals-Verstrickungen! Klären Sie  Ihr Leben von hinderlichen Gedankenmustern, unbewussten Einflüssen, übernommenen Schicksalen und anderen „Unpässlichkeiten“, die ihr Leben schwer machen.
Entwickeln Sie einen Blick und ein Gefühl für die Spielregeln des Lebens, Mut, Freude und Kraft, um selbstbestimmt und stimmig zu leben.
Entfesseln Sie Ihre Lebensfreude und folgen Sie Ihrem Herzen!

Aufstellungen sind sehr wirksam bei

  • Familienproblemen: Partner, Kinder, Eltern, Schwiegereltern …
  • beruflichen Themen: Mobbing, Arbeitswechsel, Kündigung, Firmenübergabe, Mißerfolg
  • situationsbedingten Lebensumständen: Tod eines geliebten Menschen, Kündigung, Süchte – Betroffene/Angehörige, Alkoholprobleme, Ängste
  • Krankheiten, Unfällen – Botschaften erkennen, und seelische Ursachen klären

Aufstellungsarbeit bietet sich für alle TeilnehmerInnen als eindrucksvolle, lebendige Lebens-Fühl-Schule an. Sie gewährt einen wertfreien, liebevollen Blick hinter das Offensichtliche und fördert die eigene Intuition, inneren Frieden, Liebesfähigkeit und Gesundheit für Körper, Geist und Seele.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. – Nachbetreuung auf Wunsch.

Die Termine sind für den 17.10. und 12.12. angesetzt.

Kosten für Darsteller €40, für Aufsteller €145.  Anmeldung hier.

________________________________________________________________

„Was trifft – betrifft!“

Spiegelgesetz-Crash-Kurs: Eine genial wirksame Methode zum souveränen Umgang mit Nervensägen, Giftzwergen und anderen „Herausforderern“ wie Eltern, Kinder, PartnerInnen, ArbeitskollegInnen, Nachbarn !

Anmeldung hier. Termin wird noch bekannt gegeben.

Mit Click auf die Überschriften können Sie die Flyer runterladen.

Veranstaltungen des Naturheilzentrum Bachlmühle in der 2. Jahrehälfte 2015

Abschluss ATOM
Abschlusszertifikat

In der ersten Jahreshälfte fanden die Ausbildungen “Einführung in die manuelle Therapie im Ayurweda”, “Anatomie für Ayurweda Masseure”, “Heilen mit Klängen” und “Ayurwedische Küche und Philosophie” statt. Es war uns eine Freude Danijel Zeljak (Dhira Nitai) und Susanne Englberger (Shushitra) als Gastdozenten gehabt zu haben. Dazu gab es einen Vortrag über Burnout in Marinas Wohlfühloase in Passau.

Die zweite Jahreshälfte fing damit an, dass letztes Wochenende 5 Damen und ein Herr in Fußreflexzonenmassage im Breitenberger Hof ausgebildet wurden. Wir sind sehr stolz auf all unsere Absolventen! Vielen Dank an das Team von Johann Poschinger für die Gastfreundschaft.

Bis zum Jahresende sind ferner die folgenden Veranstaltungen geplant:

  • Breuss Massage – 5. September 2015 (ab 4 Teilnehmern)
  • Neuraltherapie (nur für Ärzte, Zahnärzte und Heilpraktiker) mit Dr. med., habil. Horst Pöhlmann (ab 4 Teilnehmern) – 17. 10. 2015 (Terminänderung möglich)
  • Heilpraktikerausbildung Block V – 14.-18. September “Das Hormonsystem, die Fortpflanzungsorgane und Embryologie”
  • Hot Belly – ayurwedische Kurtage - 13. – 22. November 2015 (noch max. 4 Plätze frei)
  • Ambulate Fastentage – 16. – 23. Oktober 2015
  • Heilpraktikerausbildung Block VI – 9.-13. November “Die Sinnesorgane: Ohren, Augen, Nase, Haut, Zunge”
  • Panchakarmareise nach Ahmedabad – Abflug zwischen Weihnachten und Neujahr (2 Wochen) inkl. Flug, Dolmetscher, Unterkunft mit Vollpension und medizinische Anwedungen, Vorgespräch und Vorbereitungsplan in Deutschland – Buchung bis 15.10.2015

Klicken Sie auf die Links um mehr Information zu erhalten. Bei Fragen schicken Sie mir einfach eine Email an hp(at)ayurweda oder rufen Sie unter 08584 988927 zwischen 9 Uhr und 17 Uhr an. Hingerlassen Sie bitte ggf. eine Nachricht. Ich rufe Sie zurück.

In eigener Sache: Titel oder akademischer Grad

Wie einige meiner KursteilnehmerInnen live mitbekommen haben, hat ein feiger Mensch anonym Anzeige bei der Staatsanwaltschaft gegen mich erhoben. Der Tatvorwurf lautete Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen, Abzeichen. Ein sehr schwerwiegender Vorwurf, kann er doch mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr belegt werden!

Das Verfahren musste natürlich eingestellt werden, denn auch Titel, die einem deutschen Titel zum verwechseln ähnlich sehen, dürfen geführt werden, wenn sie ordentlich an einer ordentlichen Hochschule erworben wurden und davon habe ich 4 (drei davon im medizinischen Bereich).  Was sich aus dieser versuchten Defamierung zu  meinen Gunsten ergab, war, dass ich mich mit den Gesetzen auseinandersetzen musste und lernte, dass ich mein 1991 erworbenes Berufsdoktorat (mit Angabe der Hochschule) führen darf.

Da ich bis vor wenigen Jahren keine Patienten gesehen habe, hatte ich das bisher nie getan. Jetzt kommt es sehr entgegen, denn damit brauche ich keinen einzigen akademischen Grad mehr angeben und meine Kollegen im Ausland sind nicht länger verwirrt, warum ich nicht den Doktortitel, der überall sonst eine Berufsbezeichnung ist, nicht führe, obwohl sie wissen, wo und was ich studiert habe. In Indien z. B. käme niemand auf die Idee mich nicht als Doktor anzusprechen oder vorzustellen.

Von nun an werde ich – wie ich es auch der Staatsanwältin mitgeteilt habe – unter Dr (I.I.Med.) Helena Pöhlmann auftreten und die akademischen Grade nicht weiter aufführen. Das heißt nicht, dass ich Promoviert habe, sondern, dass ich von Beruf “Doktor” oder eigentlich die weibliche Form “doctrix” (lat. docere = lehren) bin und Gelehrte (u. A. der Medizin) und ich lehre. Meine Berufsbezeichnung lautet jedoch auch weiterhin richtig “Heilpraktikerin”, den ich praktizierte gemäß des Heilpraktikergesetzes. Bei mir heisst “Dr” ausgeschrieben richtig “doctor” und trägt deshalb der englischen Rechtschreibung zufolge keinen Punkt.

Leider hat die Staatsanwältin auch die von mir getätigten Anzeige wegen Verleumdung eingestellt, weil der Anzeigeerstatter nicht ausfindig gemacht werden kann. Die Polizei in Hauzenberg gab an, die Staatsanwältin hätte die Email bereits zur der Zeit als ich vorgeladen wurde gelöscht!?

Bei meinen Schülern, Kollegen und Patienten bedanke ich micht für Ihre emotionale Unterstützung! Auch wenn Sie es einfach abtun und sagen ich hätte eine Profilneurose – was wahrscheinlich stimmt – möchte ich mich doch von Kollegen abheben, die lediglich einmal die Woche einen Abendkurs in Medizin besucht haben , mit dem Zweck die HP Prüfung zu bestehen.  Immerhin habe ich über 10 Jahre Studium der Medizin hinter mir.

Wohl gemerkt, gibt es unter Heilpraktikern auch sehr, sehr, sehr kompetente Kollegen, von denen auch ich noch gerne dazulerne und es gibt Ärzte, die ausgezeichnet sind, obwohl sie unter dem Druck der Leitlinien- und damit Pharmamedizin stehen.

Aktuelle Terminerinnerung:

17.4.15-19.4.15        Teil 4 der diesjährigen Ausbildung zum AyurWeda Wohlfühl Therapeut mit Susanne Englberger Brahmanin, Köchin & Kräuterfrau und Danijel Zeljak Brahmane, Lehrer & Yogameister

17.4.15, 16:30 Uhr   Vortrag: Essen als Medizin – Aahar, die ayurwedische Ernährungslehre

18.4.15, 10-18 Uhr  Kochkurs: Ayurwedisch kochen mit Susanne Englberger

17.-22.6.15                Hot-Belly Wochen, verbessern Sie Ihre Verdauung und entschlacken Sie Ihren Körper ohne zu hungern unter medizinischer Aufsicht

Ayurveda Fortbildung vom VEAT:

Termin:

9. Mai 2015 von 10:00 – 17:00 Uhr

im Almovódar Hotel, Boxhagener Straße 83, 10245 Berlin

Die Teilnahme und Verköstigung ist für VEAT-Mitglieder kostenfrei! Ayurveda-Praktizierende Nichtmitglieder zahlen für das Nachmittagsprogramm EUR 35,-

Vortragsprogramm:

 13:30 – 14:30 Uhr Heilende Qualitäten von Räumen mit Mark Rosenberg

Die traditionelle indische Lehre vom harmonischen Wohnen, Bauen und Leben soll innere Klarheit und äußere Ordnung schaffen. Indem die Räumlichkeiten direkt an die individuellen Bedürfnisse der darin lebenden Menschen angepasst werden, wird das Lebensgefühl positiv beeinflusst und somit auch die Gesundheit unterstützt. Vastu wirkt heilend, aktiviert die für den Menschen förderlichen Energien und wendet die negativen Auswirkungen ab. Mark Rosenberg wird Ihnen einen groben Einblick vermitteln zur Gestaltung von harmonischen und heilenden Räumen

 14:30 – 15:30 Uhr

Psychosomatik im Ayurveda mit Elmar Stapelfeld

In der Ayurveda-Medizin stellt sich die Frage, ob eine Erkrankung psychosomatisch ist, nicht. Aus der Sicht diese traditionellen Naturheilkundesystems aus Südasien haben alle Beschwerden sowohl psychische als auch körperliche Anteile. Die wichtigsten konzeptuellen Prinzipien des Ayurveda, die sog. Doshas, bilden diese Verhältnisse ab, indem sie sowohl körperliche als auch psychische Prozesse beschreiben. Sie vermitteln quasi zwischen den Ebenen. Somit sind auch die Ursachen von Erkrankungen auf beiden Ebenen zu suchen und ayurvedische Therapieverfahren haben sowohl psychische als auch körperliche Wirkkomponenten. In einem bilderreichen Vortrag wird Elmar Stapelfeldt Sie in die psychosomatische Denkweise des Ayurveda einführen,diese anhand einiger Beispielerkrankungen veranschaulichen und einfache Therapieverfahren für die psychischen Aspekte vermitteln.

15:30 – 16:00 Uhr Kaffeepause

 16:00 – 17:00 Uhr

Der besondere Fall – Ayurveda als Baustein einer Integrativen Medizin mit Dr. Ludwig Kronpaß

Zum Ende des Tages ein Ausflug in die Praxis des Ayurveda im Rahmen der Krankenhaus-Medizin: Einige bemerkenswerte Krankengeschichten mit zum Teil ungewöhnlichen Krankheitsbildern sollen den Wert eines komplementären Medizinsystems als Baustein einer Integrativen Medizin beleuchten. Die Fälle bieten sicherlich Gelegenheit, den Einsatz von ayurvedischen Ansätzen sowohl mit komplementärem, als auch alternativem Fokus zu diskutieren.

17:00 Uhr Verabschiedung

Über die Dozenten:

Mark Rosenberg

Vastu-Berater, Bildungsspezialist, Gesundheitsmanager

Neben seiner Aufgabe als Direktor der Europäischen Akademie für Ayurveda und – zusammen mit seiner Frau Kerstin – als Manager für die Rosenberg Gesellschaften in D, A, und CH, widmet sich Mark Rosenberg seit über zehn Jahren der Erforschung der indischen Architektur und Bautradition. Während zahlreicher Indienreisen analysierte Mark die Qualitäten der alten indischen Baumeister. Er besuchte verschiedene Vastu-Lehrgänge bei Experten in Indien und Europa. Als Dozent gibt Mark Rosenberg heute seine Erfahrungen als Vastu-Berater weiter. Seine Dozententätigkeit umfasst aber auch die Bereich Ayurveda, Yoga und Persönlichkeitsentwicklung.

Unter seiner erfahrenen Leitung als Yogalehrer (BDY/EYU) wurden viele Jahren lang mehr als 700 Yogalehrer an der Akademie ausgebildet.

Als Geschäftsführer der renommiertesten Ayurveda-Akademie in Europa, ist er als Bildungsspezialist gefragt und arbeitet international als Vastu- und Unternehmensberater, gestaltet Räume und Gesundheitszentren und ist Referent auf verschiedenen Internationalen Kongressen.

Dr. med. Ludwig Kronpaß

Chefarzt für Frauenheilkunde & Geburtsmedizin, Med. Ayurveda-Spezialist

Dr. med. Ludwig Kronpaß ist seit 1988 Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtsmedizin am Klinikum

Rotthalmünster bei Passau. Seine Schwerpunkte sind alternative Geburtsmodelle und ganzheitliche Tumortherapie bei Brustkrebs. Die ayurvedische Medizin studierte er an der Europ. Akademie für Ayurveda und in Indien. Seit 2004 führt er die AyurSan-Klinik mit Schwerpunkt Sekundär- und Tertiärprävention (Krebsnachsorge) und leistet damit einen wertvollen Beitrag für die klinische Anwendung der Ayurveda-Medizin in Deutschland. Als stellvertr. Vorsitzender des VEAT – Verband Europ. Ayurveda-Mediziner und -Therapeuten e.V. engagiert sich Dr. Kronpaß für die Anerkennung der Ayurveda-Medizin im Rahmen der Ärtzteschaft als wertvolles Komplementär zur Modernen Medizin und für die integrative Zusammenarbeit von Ayurveda-Medizinern und -Therapeuten. Im Rahmen des Fachbereichs Ayurveda-Medizin der Akademie leitet er die Postgraduale Weiterbildung für Ärzte in München und Birstein und begleitet die Arbeit der Rosenberg Gesellschaft als ärztlich-medizinischer Leiter.

HP Elmar Stapelfeldt

Heilpraktiker, Indologe, Diplom in ‘Advanced Studies in Ayurveda Medicine”

Elmar Stapelfeldt M.A. studierte zunächst Sanskrit und Ayurveda-Klassiker an der Universität Tübingen. Den Magister der Indologie erhielt er mit Auszeichnung. Zur Zeit ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Naturheilkunde des Immanuel-Krankenhauses in Berlin (Wannsee) tätig. Insgesamt verbrachte er eineinhalb Jahre als Praktikant und Assistent an indischen Ayurveda-Kliniken um danach sein eigene Heilpraxis für Ayurveda-Medizin zu leiten. Der kompetente Ayurveda- Spezialist und Heilpraktiker zudem übt eine rege Unterrichtstätigkeit aus. Mehr als 5 Jahre leitete er erfolgreich den Fachbereich Ayurveda-Medizin an der Europäischen Akademie für Ayurveda in Birstein und fungierte als Programmleiter und Link-Tutor des dort ansässigen Master of Science Studiengangs.

Heilen mit Klängen – Last Minute Special nur €250

Klangschalen verbinden
Heilen mit Klängen

Von Freitag 14 Uhr bis Sonntag 13:30 Uhr (13. -15. März 15) beschäftigen wir uns mit der Wirkung von Klang und verschiedenen Frequenzen auf unseren Körper. Klänge können heilen oder schaden.

Erleben Sie die Wirkung von Monochord, Klangschalen, Phonophoresegabeln und Ultraschall.

Lernen Sie den richtigen Umgang mit Klangschalen und erlernen Sie die Klangschalenmassage.

Das Sonderangebot gilt für Teilnehmer, die nicht die Ausbildung zum Ayurweda Wohlfühl Massagetherapeut machen möchten. Für Sie endet der Kurs Sonntag Mittag um 13:30 Uhr.  Die Kursgebühr enthält ein Mittagessen im vedischen Kulturzentrum Jandeslbrunn. Unterkunft kann ab 14 Euro gebucht werden.

Anatomie, Physiologie, Gesetzeskunde & Hygiene

Es wird bestimmt wieder sehr lecker! Im April lernen wir dann selbst so zu kochen.
Es wird bestimmt wieder sehr lecker! Im April lernen wir dann selbst so zu kochen.

Am Freitag ist es wieder soweit: Die Ausbildung “AyurWeda Wohlfühl Massage Therapeut” geht weiter und die Teilnehmer reisen wieder nach Rastbüchl in Niederbayern, an der Grenze zu Oberösterreicht . Diesmal konzentrieren wir und auf die gesetzliche Grundlagen, auf Hygiene, auf den Aufbau der Haut, auf die Knochen des Skeletts und die oberflächliche Muskulatur, die wir ja beim massieren spüren. Es wird auch Gelegenheit geben einige Präparate unter dem Mikroskop zu begutachten.

Mittags verwöhnen wir uns mit ayurwedischem Essen, das extra im Tempel, der seinen eigenen Biohof betreibt, für uns gekocht wird.

Die Praxis soll natürlich auch nicht zu kurz kommen, also üben wir Nasya, Swedana und wagen unsere ersten Versuche an der Synchronmassage.  Dazu machen wir unser eigenes Massageöl, dass sich jeder mit nach Hause nehmen darf.

Ich freue mich undendlich darauf und hoffe, dass es den Teilnehmern dieses Kurses mindestens so gut gefallen wird, wie denen des letzten Kurses.

Einen Platz hätten wir noch frei….

Veranstaltungen 2015

Ausbildungen satt
Ausbildungen satt

Die folgenden Veranstaltungen sind für dieses Jahr geplant. Sofern keine abweichenden Angaben gemacht werden, finden die Veranstaltungen in der Bachlmühle, Rastbüchl 1, 94139 Breitenberg, nur ca. 5 km von der Grenze zu Österreich, statt.

Anmeldeschluss ist jeweils 2 Wochen vor Kursbeginn.  Das Anmeldeformular ist hier.

 

  • Drei Fehler, die Unternehmer mittleren Alters machen, die sie Nachts nicht schlafen lassen, ihre Blutdruck erhöhen und sogar ihr Liebesleben stören – Donnerstag 5. Februar 2015, Martinas Wohlfühloase, Theresienstraße 34, Passau, Eintritt €15  —- Sind Sie müde, abgeschlangen und haben das Gefühl immer hinterher zu hinken? Ihnen macht Ihre Arbeit Spaß, aber Sie kommen nicht mehr nach? Ihr Arzt warnt schon zur Vorsicht, oder kommen Sie gar nicht mehr zum Arzt?  Ich möchte Ihnen zeigen, wie Sie wieder mehr vom Leben haben können und was Sie tun können um wieder gesund und ausgeglichen zu sein.
  • Anatomie, Physiologie und Gesetzeskunde für Wellness Masseure – 13.-15. Februar 2015, €350                                                                                                                  Für Wellness Therapeuten ist es sehr wichtig die gesetzlichen Grenzen ihres Handelns zu kennen, um sich nicht versehentlich in Schwierigkeiten zu bringen.
    Dazu kann man natürlich viel besser Behandeln, wenn man weiß, was sich unter der Haut befindet und wie die Haut und der Organismus funktioniert.
    In diesem Kurs sehen wir uns das Skelett und die oberflächliche Muskulatur an und beschäftigen uns mit der Funktion und Stoffwechselvorgänge der Haut.
    Die Dozentin ist studierte Anatomin und Medizinbiologin, sowie Heilpraktikerin
    Interessierte Laien sind herzlich willkommen, denn sollten wir nicht alle wissen wie wir funktionieren?
  • Heilende Klänge – Einführung in die Klangmassage und Phonophorese  - 13.-15. März 2015, €350
    Ich lade dich herzlich ein, mehr über die heilende Wirkung von Schwingungsmedizin zu erfahren und dies auch selbst auszuprobieren.  Von Klanggabeln und Klangschalen zu Monochorden über Elektromedizin bis hin zum Ultraschall, betrachten wir Schwingung als krankmachendes oder gesundheitsförderndes Mittel.
    PS: es sind noch ca. 8 Plätze frei. 
  • Lass Essen deine Medizin sein – Vortrag, Freitag 17. April 2015, €15
  • Kochkurs: ayurwedisch Kochen, indische Gerichte für eine ausgewogene Ernährung – 18. April 2015, €75
  • Einführung in die wedische Philosophie und Ernährung (Aahar) einschließlich Kochkurs – 17.-19. April 2015  (Teil 3 der Fachausbildung), €350 Die zwei wichtigsten krankmachenden Faktoren sind Ernährung uns Stress. Genau damit beschäftigen wir uns dieses Wochenende. Wir lernen etwas über die Wirkung von Lebensmitteln auf unsere Gesundheit gemäß der ayurwedischen Lehre und wir stellen verschiedene Entspannungsverfahren vor. Der Kurs beinhaltet Vorträge, Kochkurse (vegetarische Küche), Yogastunden und Entspannungstraining. Gleichzeitig ist er ein Teil (von 4) der Ausbildung zum AyurWeda Massage Therapeut.
  • Das Herz, die Gefäße, das Kreislaufsystem und das Blut und das lymphatische System, die Laborwerte – Heilpraktikerausbildung Blockseminar, 18.-22. Mai 2015, €600
  •  Zähne als Krankheitsherd, ein Vortrag von Dr. med. Horst Pöhlmann – 17. Juni 2015, €25
  • Neuraltherapie für Ärzte, Heilpraktiker und HPAs, Fortbildung von Dr. med. Horst Pöhlmann, 19. Juni 2015, Tagesseminar €120
  • Die Verdauung, der Stoffwechsel, die Galle und die Leber, die Bauchspeicheldrüse mit Gastdozent Dr. med. Horst Pöhlmann (Heilpraktikerausbildung Blockseminar) 15. – 19. Juli 2015, €600
  • Das Hormonsystem, die Fortpflanzungsorgane und Embryologie Heilpraktikerausbildung Blockseminar September 2015, €600
  • Die Sinnesorgane: Ohren, Augen, Nase, Haut, Zunge Heilpraktikerausbildung Blockseminar: November 2015, €600
  • Das Harnsystem, die Atmung, das Puffersystem Heilpraktikerausbildung Blockseminar: Januar 2016, €600

Die Ausbildungen finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen statt und der Veranstalter behält sich Änderungen vor.