Veranstaltungstermine im 2. Halbjahr 2017, 1. Quartal 2018

13. Juli 2017: Vortrag: Blutegel – lebendes Arzneimittel

Blutegel sind eines der ältesten Heilmittel und die moderne Medizin entdeckt sie gerade neu. Faszinieren, einfach und unkompliziert können Sie helfen, die verschiedensten Krankheiten, wie Gelenkschmerzen, Bluthochdruck, Tinnitus, Transplantationsbeschwerden, Rheuma, Mittelohrentzündung, Sehnenscheidenentzündung und vieles mehr zu therapieren.  Im Vortrag lernen Sie diese wunderbaren kleinen Tiere näher kennen und erfahren wie und wo man sie effetiv einsetzen kann.

 

Guru brother
Dr Rakshe mit Prof. Kulkarni

31. Juli – 20. August 2017: Ayurwedareise nach Pune (Mahrarashtra, Indien)

Diese Reise eignet sich für Menschen, die sich ernsthaft dazu entschlossen haben, ihren Gesundheitszustand zu verändern und etwas für sich zu tun und für den Anfang eine ayurwedische Reinigungskur möchten. Mein Kollege Dr Atul Rakshe und seine Frau, die Kinderärztin ist, sind die Inhaber des ” ‘Cause we Care” Gesundheitszentrums.  (www.cozwecare.org). Dr Rakshe organisiert das Symposium “International Ayurveda Research Day Conference”, wo Wissenschaftler und Ärzte aus aller Welt ihre Erfahrungen austauschen. Bei Interesse rufen Sie bitte einfach an.

 

Janu Basti
Ein ayurwedisches Basti

22.-24. September 2017: Ausbildung AyurWeda Massage TherapeutIn Teil 1 – manuelle Anwendungen mit Atul Rakshe

Für Menschen, die bereits im Wellness- oder Gesundheitsbereich arbeiten, oder solche, die sich umschulen möchten, bietet diese Ausbildung, die in Gänze über 4 Wochenenden läuft (für Physiotherapeuten nur 3 Wochenenden), den idealen Start in einen neuen Beruf(-szweig). Wir akzeptieren auch gerne die Bildungsprämie, die Sie bei der VHS in Passau beantragen können.

Sie erlernen Verfahren wie Abhyanga Massage, Shiro Dhara, verschiedene Basties, Stempelmassage, Garshan und vieles mehr.

 

Aahar
Kochkurs in der Schule

10.-12. November 2017: Ausbildung AyurWeda Massage TherapeutIn Teil 2 – Ayurwedische Lebensführung, Ernährung und Kochen

Für alle, die ihre Essgewohnheiten verändern möchten und dazu Tipps und Hilfe wünschen, eignet sich dieser Kochkurs mit seinen diversehen Vorträgen und dem Yogatag.

 

 

29.-31. Oktober 2017: St Martins Ernährungstage nach AyurWeda

Fasten ist eine gute Methode um das Verdauungssystem zu reinigen und wieder in Schwung zu bringen.  Diese Fastentage werden Sie nicht hungern, sondern sich bewusst ayurWedisch ernähren.  Mit Rezepten für die Reinigungskur, ayurwedischen Gewürzen und Nahrungsergänzungsmitteln, mit Anleitung zum ayurwedischen Tagesablauf, mit Einläufen und Bauchmassagen, Bewegung und Entspannung, bereiten Sie sich auf den Winter vor und heizen Ihre Verdauungsfeuer ein.

 2. Dezember 2017: Schröpfen – Einfach, effektiv und bewährt

Seit Gläser erfunden wurden, haben Menschen diese zum Schröpfen verwendet.  Gläser oder Schröpfköpfe werden durch ein Vacuum am Körper angebracht und lösen damit eine erhöhte Durchblutung aus.  Diese führt dazu, dass Einlagerungen abgebaut werden, Giftstoffe abtransportiert werden und setzen einen Heilungsreiz.  Diese einache Methode wird seit Jahrhunderten auch erfolgreich von medizinischen Laien angewendet und ist einfach zu erlernen. Ob mit Gläsern oder modernen Vacuumgeräten, die Wirkung bleibt dieselbe und sie können direkt nach Hause gehen und Ihre Liebsten behandeln oder als Therapeut Ihr Spektrum erweitern.

 

Reizdarm
Wie funktioniert die Verdauung?

19. – 21. Januar 2018: Ausbildung AyurWeda Massage TherapeutIn Teil 3 – Einführung in die Anatomie und Physiologie der Haut und des Verdauungssystems

Sie wissen noch nicht allzuviel über den menschlichen Körper, möchten dies aber gerne ändern, dann ist dieses Wochenende genau richtig für Sie. In diesem Seminar erfahren Sie wie die Haut aufgebaut ist, wie das Skelett aussieht, wie die großen Muskeln verlaufen und wie das Verdauungssystem funktioniert und aufgebaut ist.

 

Phonophorese
Sie lernen Klangschalen kennen…

16.-18. Februar 2018: Ausbildung AyurWeda Massage TherapeutIn Teil 4 – Andere Verfahren

An diesem Wochenende werden Sie erleben, wie verschiedene Schwingungen auf Ihren Körper wirken. Frequenzen hörbaren, wie auch im nichthörbaren Bereich können Schäden oder Heilung auslösen. Sie lernen Monochorde, Klangschalen, Phonophoregabeln, Ultraschall, Beckfrequenzen und die Clarktherapie kennen.

 

 

Jede Veranstaltung ist in sich abgeschlossen und kann ohne weitere Vorkenntnisse belegt werden. Näheres zum Ausbildungsangebot finden Sie hier. Anmelden können Sich sich über das Formular.

Die Veranstaltungen finden ab 4 Teilnehmern statt.  Die Veranstaltungsorte sind in und um 94139 Breitenberg bzw. Rastbüchl, direkt an der Grenze zu Oberösterreich.  Unterkünfte können günstig vor Ort gebucht werden, oder reisen Sie einfach mit Ihrem Wohnmobild oder -Wagen an.

Beachten Sie bitte auch unsere AGBs auf der Rückseite des Anmeldeformulars.

Änderungen vorbehalten.

 

 

Heiße Bäuche in den kalten Tagen…

Fastenessen
Leckeres Essen um die Verdauung wieder in Schwung zu bringen!

10 Tage können ganz schön anstregend sein, wenn man täglich um 6 Uhr aufstehen soll, kein TV sehen darf, keine Zeitung lesen soll und stattdessen mehrmals täglich spazieren gehen “muß”, täglich zum Entspannungstraining (Yoga, Hypnose, Progressive Muskel-entspannung) geht und dazu noch Vorträge über sich ergehen läßt. Ja, sogar lesen war nur unter Vorbehalt erlaubt.

Doch genau dafür haben sie bezahlt, unsere Kurgäste:  Zehn Tage lang ging es nur um die Gesundheit.  Neben einer umfangreichen Anamnese (so eine Bestandsaufnahme zum Thema Gesundheit) von der Ayurweda-Heilpraktikerin Dr. (I.I.Med.) Helena Pöhlmann, gab es ausführliche Beratung und Maßnahmen zur Verbesserung des Gesundheitszustands, durch die Förderung einer guten Verdauung. Dreimal täglich gab es leckeres ayurwedisches Essen, speziell für unsere Gäste gekocht vom Simhachalam Tempel des Vedischen Kulturzentrums in Jandelsbrunng, Spaziergänge & Radwandern im Bayerischen Wald und einen Besuch der Skispungschanze Rastbüchl. Die Tage sollten gute Ernährungsgewohnheiten schulen, weshalb es auch gleich einen Ayurveda-Kochkurs im Programm gab.

Die Kurgäste wohnten in einer nahegelegenen Pension und hatte ca. 45 m² mit Küche und Bad zur Verfügung.

Über die Abschlussbewertung freuen wir uns natürlich ganz besonders: Volle Punktzahl, Note 1,0!  Vielen Dank!

 

Doppeljubiläum: 10 Jahre Bach(l)mühle & 5 Jahre “AyurWeda-Schulung & -Shop”!

Erster Eindruck der Bachlmühle
Der erste Eindruck der Bachlmuehle, 2005

Vor 10 Jahren, am Mittwoch 2. November 2005, bekamen wir im Amtsgericht Passau den Zuschlag auf den Kauf der Bachlmühle.

Und heute, vor 5 Jahre, am 13.10.2010 wurde die Firma AyurWeda der Bachlmühle beim Gewerbeamt Breitenberg angemeldet.

Anfänglich boten wir nur die Schulungen an. Später – auf Anregung unsere Kursteilnehmen – nahmen wir den Verkauf von Therapiezubehör auf.  Da Rastbüchl doch sehr abgelgen ist und wir unsere Kunden dazu ermutigen Ihre Autos weniger und nicht mehr zu benutzen (Nachhaltigkeit – Leben im Einklang!), legten wir vor 2 Jahren den AyurWeda Onlineshop an.  Seither können unsere Kunden bequem von Zuhause aus, das Sortiment durchstöbern, online bestellen und sie bekommen die Ware bequem nach Haue geliefert.

Die Bachlmühle – wie sich das für eine Mühle gehört – steht nie still:  2012 wurde die erste Reise nach Indien zur Panachkarmakur organisiert. Die Newsletter wurden eingeführt, um mit Patienten, Kursteilnehmern und Kunden in Verbindung zu bleiben. 2013 eröffnete die Naturheilpraxis in der Bachlmühle und das Kursangebot wurde vergrößert. Die Schulungen finden nun unter dem Namen ATOMAkademie für traditionelle und orientalische Medizin statt.

Es ist nun möglich die gesamte Heilpraktikerausbildung an der Bachlmühle zu absolvieren – im Blockunterricht, damit unsere Teilnehmer ihren Jahresurlaub mit der Ausbildung verbinden können und sonst ganz für Familie und Job zur verfügung stehen.  Wenn HPA (HPA=Heilpraktikeranwärter) auf überdurchschnittlich gut wissenschaftlich ausgebildete Dozenten legt, dann zählt ATOM Bachlmühle sicherlich zu einer der besten Heilpraktikerschulen Deutschlands: Die Dozenten sind alle Vaidyas (Ayurwedaärzte), Medizinwissenschaftler und Ärzte.

Über einen Zeitraum von 2 Jahren kommen die HPAs 12 mal für jeweils eine Woche an die Bachlmühle und lernen sehr intensiv auf die Heilpraktikerprüfung.  Zwischen den Seminarblöcken gibt es Lehrbriefe, damit das Erlernte vertieft wird. Schließlich soll ja etwas hängenbleiben. Die Lehrbriefe schicken HPA an ATOM, dort werden Anmerkungen gemacht und die Antworten ggf. korrigiert. Die Lehrbriefe kommen zum HPA zurück, damit Fragen beantwortet und Unklarheiten beseitigt werden können.

Wenn Sie uns eine Email schicken, schicke wir Ihnen einen Gutschein, den Sie dann im Shop einlösen können. 

Nur das Buch von Kerstin Rosenberger können wir nicht reduzieren. Wir haben nur noch ein Exemplar und es wird nicht nachbestellt, da wir hier gar keine Handelsspanne haben.

Neue Workshops in der Bachlmühle mit Belinda Zaborsky

Themen- und Familienstellen

BEFREIEN SIE SICH aus Ihren Lebensdramen und Schicksals-Verstrickungen! Klären Sie  Ihr Leben von hinderlichen Gedankenmustern, unbewussten Einflüssen, übernommenen Schicksalen und anderen „Unpässlichkeiten“, die ihr Leben schwer machen.
Entwickeln Sie einen Blick und ein Gefühl für die Spielregeln des Lebens, Mut, Freude und Kraft, um selbstbestimmt und stimmig zu leben.
Entfesseln Sie Ihre Lebensfreude und folgen Sie Ihrem Herzen!

Aufstellungen sind sehr wirksam bei

  • Familienproblemen: Partner, Kinder, Eltern, Schwiegereltern …
  • beruflichen Themen: Mobbing, Arbeitswechsel, Kündigung, Firmenübergabe, Mißerfolg
  • situationsbedingten Lebensumständen: Tod eines geliebten Menschen, Kündigung, Süchte – Betroffene/Angehörige, Alkoholprobleme, Ängste
  • Krankheiten, Unfällen – Botschaften erkennen, und seelische Ursachen klären

Aufstellungsarbeit bietet sich für alle TeilnehmerInnen als eindrucksvolle, lebendige Lebens-Fühl-Schule an. Sie gewährt einen wertfreien, liebevollen Blick hinter das Offensichtliche und fördert die eigene Intuition, inneren Frieden, Liebesfähigkeit und Gesundheit für Körper, Geist und Seele.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. – Nachbetreuung auf Wunsch.

Die Termine sind für den 17.10. und 12.12. angesetzt.

Kosten für Darsteller €40, für Aufsteller €145.  Anmeldung hier.

________________________________________________________________

„Was trifft – betrifft!“

Spiegelgesetz-Crash-Kurs: Eine genial wirksame Methode zum souveränen Umgang mit Nervensägen, Giftzwergen und anderen „Herausforderern“ wie Eltern, Kinder, PartnerInnen, ArbeitskollegInnen, Nachbarn !

Anmeldung hier. Termin wird noch bekannt gegeben.

Mit Click auf die Überschriften können Sie die Flyer runterladen.

Veranstaltungen des Naturheilzentrum Bachlmühle in der 2. Jahrehälfte 2015

Abschluss ATOM
Abschlusszertifikat

In der ersten Jahreshälfte fanden die Ausbildungen “Einführung in die manuelle Therapie im Ayurweda”, “Anatomie für Ayurweda Masseure”, “Heilen mit Klängen” und “Ayurwedische Küche und Philosophie” statt. Es war uns eine Freude Danijel Zeljak (Dhira Nitai) und Susanne Englberger (Shushitra) als Gastdozenten gehabt zu haben. Dazu gab es einen Vortrag über Burnout in Marinas Wohlfühloase in Passau.

Die zweite Jahreshälfte fing damit an, dass letztes Wochenende 5 Damen und ein Herr in Fußreflexzonenmassage im Breitenberger Hof ausgebildet wurden. Wir sind sehr stolz auf all unsere Absolventen! Vielen Dank an das Team von Johann Poschinger für die Gastfreundschaft.

Bis zum Jahresende sind ferner die folgenden Veranstaltungen geplant:

  • Breuss Massage – 5. September 2015 (ab 4 Teilnehmern)
  • Neuraltherapie (nur für Ärzte, Zahnärzte und Heilpraktiker) mit Dr. med., habil. Horst Pöhlmann (ab 4 Teilnehmern) – 17. 10. 2015 (Terminänderung möglich)
  • Heilpraktikerausbildung Block V – 14.-18. September “Das Hormonsystem, die Fortpflanzungsorgane und Embryologie”
  • Hot Belly – ayurwedische Kurtage - 13. – 22. November 2015 (noch max. 4 Plätze frei)
  • Ambulate Fastentage – 16. – 23. Oktober 2015
  • Heilpraktikerausbildung Block VI – 9.-13. November “Die Sinnesorgane: Ohren, Augen, Nase, Haut, Zunge”
  • Panchakarmareise nach Ahmedabad – Abflug zwischen Weihnachten und Neujahr (2 Wochen) inkl. Flug, Dolmetscher, Unterkunft mit Vollpension und medizinische Anwedungen, Vorgespräch und Vorbereitungsplan in Deutschland – Buchung bis 15.10.2015

Klicken Sie auf die Links um mehr Information zu erhalten. Bei Fragen schicken Sie mir einfach eine Email an hp(at)ayurweda oder rufen Sie unter 08584 988927 zwischen 9 Uhr und 17 Uhr an. Hingerlassen Sie bitte ggf. eine Nachricht. Ich rufe Sie zurück.

Die Blutegeltherapie – so alt wie die Heilkunst selbst

Der Aderlass durch Blutegel wird im Ayurweda schon vor 3000-5000 Jahren beschrieben.

Hirudin
Blutegel bei der Arbeit

Die ca. 40 unterschiedlichen Wirkstoffe im Speichel der Blutegel unterstützen den Körper auf  vielfache Weise. Die Wirkungen von Eglin und Hirudin sind einigermaßen erforscht und zeigen sehr deutlich, wie vielfältig die Blutegeltherapie eingesetzt werden kann.

Die Therapie verbessert Durchblutungsstörungen und wirkt Entzündungen entgegen.

Blutegel werden angewandt bei: Ödemen, Unterschenklgeschwüren, Blutergüssen, Analvenenthromose, Furunkeln, Karbunkeln, Priapismus, Mittelohrentzündung, Nebenhöhlenentzündung, Entzündungen von Eierstöcken oder Hoden, Prostataentzündung, Schleimbeutelentzündung und weiteren Indikationen wie Venenerkrankungen (Besenreisern, Krampfadern, Thrombosen, Hämorrhoiden) und Herz- Kreislauferkrankungen ebenso bewährt wie bei Gelenkerkrankungen (Arthrose, Arthritis, Rheuma, Gicht etc.) oder chronischen Nacken-, Schulter- und Rückenbeschwerden und sogar bei Tinnitus eingesetzt. Die Therapie wird auch empfohlen bei Lymphstau, Leberstau, Blutergüssen oder Migräne.

Ja, die Tierchen sind fast ein Wundermittel.

(Wissen vor Acht auf ARD brachte am 14.07.15 einen Beitrag zum Thema Aderlass. Dort hieß es u.A. Aderlass reduziert Leber oder Dickdarmkrebs. Bei Männern sinkt Risiko an diesen zu erkranken um mehr als ein Drittel- Außerdem wird Bluthochdruck reduziert.)

Die deutsche Nationalmanschaft trainiert in Rastbüchl

“Bundestrainer Werner Schuster: „Eine unglaublich wertvolle Anlage.“

Eine bessere Werbung kann es für die Skisprungschanze in Rastbüchl kaum geben.” (Gem. Breitenberg)

Der kleine Weiler besteht nur aus der Sprungschanze, der Bachlmühle und ihren Gebäuden, dem Gasthaus zur Alten Mühle, der Familie Rosenberger, der Familie Bauer, dem Ferienhaus der Familie Resch und einer hübschen Kapelle.  Einwohnerzahl 9, plus Katzen, Hasen, Vögel und Pferde.

Trotzdem ist hier so einiges los und es wird nie langweilig.  Aus aller Welt kommen Menschen nicht nur zu den Fortbildungen und Konsultationen (Ordinationen) in der Bachlmühle, sondern auch um zu wandern oder sich eben auf der Sprungschanze zu beweisen. Immerhin hat der WSV Rastbüchl schon zwei Weltmeister hervor gebracht: Michael Urmann und Severin Freund.

Lesen Sie den Artikel zum Training der Nationalmannschaft hier.

eidgenössischer- Naturheilpraktiker/in ist Realität! (in der Schweiz)

Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) hat am 28. April 2015 die Höhere Fachprüfung für Naturheilpraktikerin und Naturheilpraktiker genehmigt. Dadurch entsteht ein schweizweit anerkannter und geschützter Titel: Naturheilpraktikerin mit eidg. Diplom / Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom. Der Beruf kennt vier spezifische Fachrichtungen: Ayurveda-Medizin, Homöopathie, traditionelle chinesische Medizin TCM und traditionelle europäische Naturheilkunde TEN. Damit ist eine der Kernforderungen zum Verfassungsartikel 118a Komplementärmedizin, nämlich die Schaffung von nationalen Diplomen für die nichtärztlichen Berufe der Komplementärmedizin, für eine erste Berufsgruppe erfüllt.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel vom 4.5.15

Aktuelle Terminerinnerung:

17.4.15-19.4.15        Teil 4 der diesjährigen Ausbildung zum AyurWeda Wohlfühl Therapeut mit Susanne Englberger Brahmanin, Köchin & Kräuterfrau und Danijel Zeljak Brahmane, Lehrer & Yogameister

17.4.15, 16:30 Uhr   Vortrag: Essen als Medizin – Aahar, die ayurwedische Ernährungslehre

18.4.15, 10-18 Uhr  Kochkurs: Ayurwedisch kochen mit Susanne Englberger

17.-22.6.15                Hot-Belly Wochen, verbessern Sie Ihre Verdauung und entschlacken Sie Ihren Körper ohne zu hungern unter medizinischer Aufsicht

Dr. Claus Köhnlein – Virus-Wahn: Milliarden-Profite mit erfundenen Seuchen

Liebe Freunde von AyurWeda Bachlmühle,

in der Bachlmühle behandeln wir keine Viren.  Wir interessieren uns auch nicht für Viren. Wir behandeln Doshas, wir behandeln den Stoffwechsel, wir behandeln Ihren Geist und wir behandeln Sie und helfen Ihrem Körper gesund zu sein indem wir Gifte vermeiden und Essen optimal verstoffwechseln und uns selbst gern haben.

https://www.youtube.com/watch?v=FbHB38IWuLU

Das Wort Virus heißt “Gift”. Es gibt viele tolle Bilder, mit dem Elektronenmikroskop aufgenommen, die Viren zeigen sollen, aber letztendlich ist der Beweis nicht erbracht, dass diese Viren Krankheiten verursachen. Ende. Was heißt das?

Die Postulate

  • 1. Postulat: Damit ein Erreger als Ursache einer Erkrankung gelten kann, sollte er im Rahmen eíner Infektion mikroskopisch nachweisbar sein.
  • 2. Postulat: Die von einem Erkrankten isolierten Mikroorganismen sollten außerhalb des erkrankten Organismus anzüchtbar sein, beispielsweise in einer Bakterienkultur.
  • 3. Postulat: Die angezüchteten Organismen müssen bei Übertragung auf ein geeignetes Versuchstier zur Ausbildung einer typischen Erkrankung führen. Die Erreger müssen dabei wiederum mikroskopisch und kulturell nachweisbar sein.

Quelle: http://flexikon.doccheck.com/de/Henle-Koch-Postulate

Es gibt also gar keinen Beweis, dass diese schönen Gebilde Krankheiten verursachen.  Im Ayurweda ist das ohnehin irrelevant, weil wir uns nicht mit der Pflege von Krankheiten beschäftigen, sondern damit, dass unser Körper und Geist gesund ist.  Krankheitserregern können wir sowieso nicht ausweichen.

Bitte sehen Sie sich das Video an und bilden Sie Ihre eigene Meinung. Viel Spaß!